Vermögen 2022: Vladimir Mashkov – so viel geld hat Vladimir Mashkov

Wladimir Mashkovs Nettowert: Vladimir Mashkov ist ein russischer Schauspieler, der ein Nettovermögen von 5 Millionen Dollar hat. Vladimir Mashkov wurde im November 1963 in Tula, Russische SFSR, Sowjetunion, geboren. Dem amerikanischen Publikum ist er vor allem durch seine Rollen als Sasha in Behind Enemy Lines und Anatoly Sidorov in Mission: Impossible – Ghost Protocol.

Er hat in vielen Theaterstücken mitgespielt und war als Regisseur tätig. Er machte 1990 seinen Abschluss an der Moskauer Kunsttheaterschule. Seine erste Filmrolle hatte er 1989 in Zelyonyy ogon kozy. Außerdem spielte er in den Filmen Iwan & Abraham, Limita, Der Dieb, Sympathieträger, Komposition für den Tag des Sieges, Mama, Die Tochter des Kapitäns, Tanzen im Blauen Leguan, 15 Minuten, Eine amerikanische Rhapsodie, Tycoon: Ein neuer Russe, Daddy, Der Staatsrat, Piranha, Der Geist, Kandagar, The Edge und Rasputin. Mashkov führte auch Regie bei dem Film Sympathy Seeker (1997) und schrieb, führte Regie und produzierte den Film Daddy (2004). Er wurde mit zwei Preisen des Genfer Filmfestivals, einem Goldenen Adler, zwei Preisen des Internationalen Filmfestivals Moskau und zwei Nika-Preisen ausgezeichnet.

Vermögen: $5 Millionen
Geburtsdatum: Nov 27, 1963 (58 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 6 ft 2 in (1.88 m)
Beruf: Schauspieler, Theaterregisseur, Filmregisseur, Drehbuchautor, Synchronsprecher, Filmproduzent
Nationalität: Russland