Video: Sophie Turner offenbart: Sie litt an einer Essstörung

Sophie Turner litt unter einer Essstörung, wie sie jetzt offenbarte. Grund dafür waren vor allem auch fiese Kommentare auf Social Media.

  • Sophie Turner wurde durch ‚Game of Thrones‘ berühmt
  • Die Aufmerksamkeit brachte aber auch einige negative Aspekte mit sich
  • Sie litt unter einer Essstörung

Sophie Turner (26) ist durch ihre Rolle der ‚Sansa Stark‘ in ‚Game of Thrones‘ weltbekannt geworden. Doch das Leben in der Öffentlichkeit ist für Sophie nicht so einfach, denn es birgt Gefahren, die sie am eigenen Leib erfahren musste.

Im Interview mit dem Modemagazin ‚Elle‘ offenbart die Hollywood-Schönheit, dass ihr vor allem die Kommentare bei Social Media zu schaffen machten. Diese haben ihre psychische Gesundheit und ihr Körperbild negativ beeinflusst.

Sophie Turner spricht über ihre Essstörung

Wildfremde Menschen haben sich eine Meinung über Sophie Turners Körper gebildet und sich nicht davor gescheut, diese öffentlich in den Kommentaren kundzutun. ‚Ich sehe mir die Kommentare auf Instagram an und denke: ‚Oh verdammt. Jeder denkt das über mich“, so die Schauspielerin.

Das ging so weit, dass es sie ständig beschäftigte, sie eine Essstörung entwickelte und sogar ein Therapeut bei ihr wohnen musste, wie sie im Interview verrät. ‚Eines Nachts spielte ich im Geiste immer wieder einen Kommentar durch, den ich auf Instagram gesehen hatte. Ich dachte: ‚Ich bin so fett, ich bin so unerwünscht‘ und drehte durch‘, erklärt die ehemalige ‚Game of Thrones‘-Darstellerin.

Auch interessant:

Um dieser Krise, in die sie hineingeraten war, wieder zu entkommen, habe sie die entsprechenden Apps vom Handy gelöscht. ‚Ich habe gemerkt, dass soziale Medien mich unglaublich ängstlich machen, und ich versuche, mich von ihnen zu distanzieren‘, so Sophie Turner.

Zusätzlich habe sie sich professionelle Hilfe geholt und ist in Therapie gegangen, was ihr bis heute sehr hilft. ‚Ich muss immer noch wöchentlich zur Therapie. […] Ich habe weiterhin Tage, an denen ich mich deprimiert oder ängstlich fühle. Aber das ist jetzt kein Problem mehr – ich habe [nun] das Werkzeug dazu‘, gibt sie sich optimistisch.

Bleibt zu hoffen, dass Sophie Turners Follower in Zukunft sensibler und respektvoller mit ihren Aussagen umgehen, denn egal, ob prominent oder nicht – hinter jedem Profil steckt eine reale Person.

Beliebteste Artikel Aktuell: