WerbungGearbest  promotion

In diesem Artikel wollen wir euch kurz erklären, wie wir auf AndroidKosmos.de Geräte, wie Smartphones, Tablets usw. testen und bewerten.

Neben unseren regelmäßigen News aus dem Android-Kosmos, erstellen wir auch detaillierte Testberichte zu Smartphones, Tablets, Smartwatches, Gadgets, Kopfhörer usw. Viele von euch haben sich dann sicherlich schon gefragt, wie wir auf AndroidKosmos überhaupt genau diese Geräte testen und die Bewertungen zu stande kommen. Dieser Artikel soll euch darüber aufklären.

Vorweg:

Auf AndroidKosmos schreiben unterschiedliche Autoren der Redaktion Testberichte, somit ist ein Test immer ein wenig Subjektiv aus der Sicht des jeweiligen Autors zu sehen. Jeder bewertet und sieht Dinge teilweise etwas anders als vielleicht der nächste Autor. Nichts desto Trotz sprechen wir uns viel im Hintergrund untereinander ab und diskutieren auch evtl. Mängel eines Gerätes und wie dies in der Summe zu bewerten ist, um sich auch insgesamt abzustimmen. Trotzdem bleibt das Fazit und die endgültige Bewertung in der Hand des Autors, welcher das Gerät auch getestet hat, sonst müsste jeder in der Redaktion das gleiche Gerät testen, was bei der Anzahl der Testgeräte einfach nicht mehr möglich ist.

Von wem erhalten wir Testgeräte

Unsere Testgeräte erhalten wir aus unterschiedlichen Quellen unserer Partner, zum Einen von den Herstellern selbst oder direkt von Online-Shops. Dabei ist die Handhabung mit dem Ablauf der Geräte sehr unterschiedlich. So sind die Testgeräte, welche wir direkt von den Herstellern oder PR-Agenturen erhalten meistens Leihgeräte, die uns für einen Testzeitraum von 2-4 Wochen zur Verfügung gestellt werden. Diese Geräte müssen nach dem Ablauf der Leihfrist wieder zurückgeschickt werden. Weitere Geräten werden uns auch von Online-Shops zur Verfügung gestellt. Diese Geräte sind zum Teil ebenfalls Leihgeräte und ein gewisser Anteil wird uns als sogenannte Dauerleihgabe überlassen, um ggf. auch langfristige Bewertungen abgeben zu können.

Wie testen wir die Geräte

Wie Eingehens schon erwähnt, testen unterschiedliche Autoren diese Geräte und jeder Test ist immer etwas subjektiv aus der Sicht des Autors zu sehen. Nichts desto Trotz ist der Ablauf recht ähnlich: Nach dem Erhalt des Testgerätes, wird es real in einem Zeitraum von mindestens 10 Tagen verwendet, je nachdem wie lange auch der jeweilige Testzeitraum ist. Es wird immer versucht die Geräte so lange es geht auch zu verwenden, um einen bestmöglichen Eindruck zu erhalten. Aber auch dieser Zeitraum ist begrenzt, denn ein Testbericht von beispielsweise einem aktuellen Smartphone in 6 Monaten interessiert niemanden mehr großartig. Der Ablauf ist natürlich auch je nach Geräte-Typ unterschiedlich. Ein Bluetooth-Lautsprecher oder Kopfhörer wird zwangsläufig anders getestet, wie Smartphones oder Tablets. Das liegt in der Natur der Sache. Unsere Testberichte sollen euch einen groben Überblick bieten, was das jeweilige Gerät kann und was halt nicht. Es soll euch vor einem möglichen Kauf des jeweiligen Gerätes informieren, so dass Ihr selbst abwägen könnt, ob sich ein Kauf für euch lohnt oder halt nicht. Deswegen sind unsere Artikel sehr umfangreich, damit Ihr euch so viele Informationen wie möglich rausziehen könnt.

Grob werden unsere Geräte nach den folgenden Kriterien getestet und unterteilt:

  • Inhalt & Zubehör
  • Design & Verarbeitung
  • Display
  • Bedienung & Software
  • Leistung
  • Netz- & Sprachqualität
  • Konnektivität
  • Sound & Audioqualität / Klang
  • Kamera
  • Akkulaufzeit
  • Fazit

Das ist natürlich immer abhängig von dem jeweiligen Gerät, beispielsweise bei einem Kopfhörer mit Klinkenanschluss kann man kein Display oder die Kamera testen.

Test von Smartphone & Tablets

Die aufwendigen Tests sind immer aus dem Bereich Smartphones und Tablets, weil diese Geräte auch den größten Funktionsumfang haben. Gerade eine Bewertung der Funktionen, der Akkulaufzeit und das eigentliche Fazit sind hier besonders schwierig, denn jeder Nutzer verwendet sein Gerät auch anders intensiv und auf unterschiedliche Weise. Dennoch spielen wir alle möglich Szenarien durch, wie surfen im Internet, Social, Games spielen, telefonieren, navigieren und Nachrichten über diverse Messenger schreiben, so das man am Ende einen recht umfassenden Überblick zu dem Gerät bekommt und ein Fazit abgeben kann. Das muss natürlich nicht dem Nutzungsverhalten des Lesers entsprechen und wird es auch wohl in den wenigsten Fällen sein.

Bewertung der Geräte

Vorweg auch hier ein kurzer Hinweis: Unsere Urteile und Bewertungen sind nicht käuflich, immer ehrlich und unabhängig. Wir bewerten das Gerät so wie es ist und informieren euch ehrlich über die Qualität, auch wenn es einem Hersteller oder Online-Shop mal nicht passen sollte, bleibt diese bestehen, es sei denn wir haben einen groben Fehler gemacht, dann wird dies auch entsprechend korrigiert und in dem Testbericht offen vermerkt, so das es für jeden nachvollziehbar ist. Unsere Transparenz, Ehrlichkeit und Unabhängigkeit steht über alles andere und daran wird auch nichts geändert, solange ich diesen Blog führe.

Punktebewertung der Geräte

Eine Punktevergabe bei Geräten ist insgesamt immer sehr schwierig. Man wird gezwungen die Qualität, Funktionen usw. in Zahlen zu benoten. Das ist nicht immer so einfach, denn Bewertungspunkte von Geräten aus dem Vorjahr oder noch älter würde man bei einem erneuten Test heute sicherlich so nicht mehr vergeben, da sich die Geräte immer weiter entwickeln, genauso wie auch die Software oder Firmware. Ein Smartphone kann zum Zeitpunkt des Tests z.B. einen groben Fehler in der Software haben, der zu einer negativen Bewertung führt. Wird dieser Fehler später nach unseren dann Test behoben, kann das in der Form natürlich nicht mehr in den Test einfließen, da uns dieses Gerät meistens nicht mehr vorliegt. Somit bewerten wir das Gerät immer so wie es zum Zeitpunkt des Tests auch war. Sollten wir ein Gerät für einen Test länger zur Verfügung haben, versuchen wir immer den Testbericht wieder auf Stand zu bringen.

Unterscheidung bei der Punktevergabe bei Smartphones

Es gibt eine ganz eindeutige Unterscheidung bei den Klassen der Smartphones, dass heißt wir differenzieren immer zwischen

  • High-End (Flaggschiff)
  • Mid-Range (Mittelklasse)
  • Low-Budget (Günstige)

Diese Information ist ganz entscheidend, um zu verstehen, wie unsere Punktevergabe funktioniert. Ich mache das mal in einem Beispiel deutlich und zeige euch nachfolgend jeweils eine Bewertung aus dem jeweiligen Smartphone-Bereich, die anderen Gerätebereiche lasse ich mal aussen vor:

High-End:

Honor 8 Pro
Display9
Performance9.3
Kamera8.7
Akkulaufzeit9.4
Software8.7
Verarbeitung9.5
Preis-Leistung8.1
Positiv
Farbstarkes und kontrastreiches Display
Infrarotsender, Klinkenanschluss und USB Typ C
Hervorragende Verarbeitung
64 GB erweiterbarer interner Speicher
Erstklassige Performance
Negativ
Unzeitgemäße Display-To-Body-Ratio
Dürftige Lautsprecherqualität
Nicht unbedingt ein Preisbrecher
Nur ein USB 2.0-Anschluss
9
Score

Mid-Range:

Nubia Z17 mini Test: edles 5,2 Zoll Smartphone mit Dual-Kamera
Display9.2
Performance8.9
Kamera8.9
Akkulaufzeit8.2
Software8.5
Verarbeitung9.8
Preis-Leistung9.2
Positiv
Top-Verarbeitung
Edles Design
Gutes Display
Gute Kamera
NFC-Chip integriert
Negativ
Kein LTE Band 20
Kein Google Play Store (Werkszustand)
Akkulaufzeit könnte besser
Android 6.0.1 und Patchlevel April 2017
Deutsche Übersetzung manchmal etwas komisch
9
Score

Low-Budget:

AndroidKosmos | Test/Review: Bluboo Maya Max - is bigger better? - Chinesisches 6 Zoll Phablet für Einsteiger im Test 66
Blueboo Maya Max
Display8.4
Performance8.8
Kamera9.2
Akkulaufzeit9.2
Software9
Verarbeitung9.1
Preis-Leistung9
Positiv
10-Touch Panel
Schneller Fingerabdrucksensor
Gute Akkulaufzeit
Gute Haptik
Negativ
Nur HD-Display
Herausragende Kameralinse
9
Score
Blueboo Maya Max kaufen

Alle drei Geräte haben insgesamt eine Score von 9 erhalten, die sich natürlich auch nur auf den jeweiligen Bereich bezieht. Somit ist natürlich nicht aus dem Beispiel hier das Honor 8 Pro gleichzusetzen mit dem Bluboo Maya Max. Wenn Ihr also die Bewertungen lest, achtet immer darauf um was für eine Gerät es sich handelt bzw. aus welchem Segment es kommt.

Der Bereich steht meistens auch in Textform in dem Artikel selbst oder Ihr achtet am Anfang des Testberichts einfach auf die jeweilige Kategorie.

Eine komplette Übersicht unser Smartphone Testbericht nach Punkten und Bereich findet ihr übrigens hier:

Bestenliste High-End Smartphones
Bestenliste Mid-Range Smartphones
Bestenliste Low-Budget Smartphones

Daniel
Ich bin der Gründer & Eigentümer von AndroidKosmos und ein bekennender Tech-Nerd. Mich interessiert alles rund um Mobile Computing, Smartphones, Tablets, Kopfhörer, Gadgets und bin in der Google/Android-Welt zu Hause.