Google I/O 2015 Keynote: Android M 6.0 Preview - was uns erwartet 2
Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

Die Google I/O Keynote 2015 ist ja gestern gestartet und hier kommt der zweite Teil meiner Zusammenfassung.

 

Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

In meiner Zusammenfassung Google I/O 2015 Keynote: Android M 6.0 Preview – was uns erwartet von gestern ging es ja hauptsächlich um das Android M 6.0 Preview. Dort gab es jetzt  gestern keine großen Überraschungen oder Innovationen. Meiner Meinung nach kann es aber auch nicht jedes Jahr eine Revolution von Android geben. Neben Android M wurde aber auch einigen Neuerungen bei Android Wear und den eigenen Google Anwendungen (Apps) vorgestellt, die ich hier auch einmal kurz zusammenfassen möchte.

 

Android Wear

David Burke gab dann auch an David Singleton ab, den Engineering Director bei Google. Er erklärt nach der Vorstellung von Android Wear im letzten Jahr ist das Ergebnis, dass wir jetzt viele verschiedene Smartwatches von unterschiedlichen Herstellern bekommen haben – das bedeutet “Choice” (Auswahl). Das führte zu über 1.500 verschiedene Watchfaces (gemeint ist damit das Aussehen auf der Watch). Android Wear 2

 

Aber besonders an der Android Wear Oberfläche wurde viel gearbeitet. Hierzu gab es eine kleine Darstellung der wichtigsten Punkte auf einer Zeitlinie. In meinen Augen war der wichtigste Schritt die Integrierung von WiFi. Denn erst mit WiFi kann man endlich die Uhr benutzen ohne, dass das Smartphone permanent in Bluetooth Reichweite liegen muss. WiFi funktioniert natürlich nur mit der aktuellen Version und wenn die Smartwatch das auch unterstützt. Siehe auch meine alten News dazu Android Wear Version bekommt einige neue Funktionen von Google spendiert. Sonst gab es nur viel allgemeine Infos der Wear, was aber schon länger bekannt ist.

Android Wear 3

 

 

Internet of things

Danach gab es kleinen Vortrag oder Vision über Internet of things von  Sundar Pichai. Im groben geht es darum, um so mehr Geräte wir mit einander verbinden um so komfortabeler oder einfacher könnte unser Leben werden. Die Meinung teile ich nicht so ganz. Generell bieten solchen Funktionen natürlich einen Mehrwert, was den Komfort angeht aber man darf nicht vergessen, dass man sämtlichen Informationen, wie ich Leben und wann ich etwas mache immer irgendwo nachvollziehbar sind. Das geht mir dann doch etwas zu weit. Google hat hier sicherlich großes Interesse an diesen Informationen. Achtung Sarkasmus: “Dann sehen wir beim nächsten Waschgang unserer Waschmaschine in der Trommel erstmal Werbung von dem Waschmittel Ariel oder so.” 😉

Android Connecting

Für das Internet of Things hat sich Google Brillo ausgedacht, eine extrem abgespeckte Android-Version, welches auch auf Kleinstgeräten laufen kann, um sie miteinander verbinden zu können. In erster Linie wird hier an Heimautomation gedacht, also steuerbaren Lampen, Lautsprecher, Schalter und andere Geräte im Haushalt sollen einfacher zentral steuerbar sein.

 

 

Google Apps (Anwendungen)

Google Now

Die App Google Now aus der Google Suche hat sich bis jetzt wohl am meisten verändert. Es ist nicht nur noch einfach eine Suchmaschine, sondern mittlerweile fast ein persönlicher Begleiter, der uns die Informationen und Daten anzeigt, die er im laufe der Zeit gelernt hat. Now weiß was unser liebstern Sportverein ist und teilt uns direkt die Ergebnisse mit oder teilt uns mit, wenn unsere Bestellung aus einem Online Shop unterwegs ist. Zeigt uns Verkehrsrouten und die Zeit für den Nachhauseweg oder wenn wir zu einem Termin aufbrechen sollten an. Das sind nur ein paar Beispiele von Now.

Google Now

 

Auch an Google Now hat man fleißig weiter gearbeitet und bekommt jetzt eine verbesserte Kontextsensitivität. Hört man beispielsweise gerade einen bestimmten Song und fragt Now dann “Was ist sein richtiger Name“, bekommt man diret die aktuellen Informationen zu dem Interpreten des Songs. Ein neues Feature ist, dass man innerhalb jeder App auf irgend ein Wort tippen kann und bekommt direkt die Google-Now-Karten dazu serviert. Verbessert wurde auch generell die Spracherkennung und das andere Informationen aus der Umgebung automatisch gesammelt werden, um ggf. daraus Fragen beantworten zu können.

Google Now 3

 

Google
Google
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos
  • Google Screenshot
  • Google Screenshot
  • Google Screenshot
  • Google Screenshot
  • Google Screenshot
  • Google Screenshot
  • Google Screenshot
  • Google Screenshot

 

 

Google Photos

Die Fotoverwaltung wurde ebenfalls vollständig überarbeitet. Google Photo jetzt mehr nur ein simpler Bildbetrachter sondern eine umfangreiche Foto- und Videodatenbank geworden. Photo ist eng an die Google Cloud gekoppelt aber wie schon vor längerer Zeit angekündigt nun von Google+ abgekapselt worden. Die neue Version ist ab jetzt im Play Store verfügbar.

Die größere Sensation dabei ist aber, dass Google dem Nutzern kostenfrei unbegrenzten Cloudspeicher zur Verfügung stellt für Fotos bis zu 16 MP und Videos bis zu 1080p.

 

Google Fotos
Google Fotos
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot

 

 

Google Chrome

 

Google Chrome 2

Auch das Chrome-Team von Google stellt eine neue Version des Browsers für Android zur Verfügung. Die neue Chrome Version soll aktuell 4x schneller Laden, weniger Datenverbrauch und Arbeitsspeicher verbrauchen. Dazu gibt es jetzt die Möglichkeit, bestimmte Begriffe in einem Text einfach anzutippen, um nach ihnen zu suchen.

Google Chrome 3

 

Chrome-Browser – Google
Chrome-Browser – Google
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos
  • Chrome-Browser – Google Screenshot
  • Chrome-Browser – Google Screenshot
  • Chrome-Browser – Google Screenshot
  • Chrome-Browser – Google Screenshot
  • Chrome-Browser – Google Screenshot
  • Chrome-Browser – Google Screenshot
  • Chrome-Browser – Google Screenshot
  • Chrome-Browser – Google Screenshot
  • Chrome-Browser – Google Screenshot
  • Chrome-Browser – Google Screenshot
  • Chrome-Browser – Google Screenshot
  • Chrome-Browser – Google Screenshot
  • Chrome-Browser – Google Screenshot

 

Google Maps

Google Maps

Google Maps ebenfalls ein wichtiges fehlendes Feature, den Offline-Modus, d.h. die Karten können wirklich vollwertigen Offline gespeichert werden. Aktuell ist dies noch in Planung und eine entsprechende Version soll im Laufe des Jahres ausgerollt werden und für alle kostenlos sein.

Screenshot mit aktivierten Flugzeugmodus
Screenshot mit aktivierten Flugzeugmodus
Maps – Navigation, Bus & Bahn
Maps – Navigation, Bus & Bahn
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos
  • Maps – Navigation, Bus & Bahn Screenshot
  • Maps – Navigation, Bus & Bahn Screenshot
  • Maps – Navigation, Bus & Bahn Screenshot
  • Maps – Navigation, Bus & Bahn Screenshot
  • Maps – Navigation, Bus & Bahn Screenshot
  • Maps – Navigation, Bus & Bahn Screenshot
  • Maps – Navigation, Bus & Bahn Screenshot
  • Maps – Navigation, Bus & Bahn Screenshot
  • Maps – Navigation, Bus & Bahn Screenshot
  • Maps – Navigation, Bus & Bahn Screenshot
  • Maps – Navigation, Bus & Bahn Screenshot
  • Maps – Navigation, Bus & Bahn Screenshot
  • Maps – Navigation, Bus & Bahn Screenshot
  • Maps – Navigation, Bus & Bahn Screenshot
  • Maps – Navigation, Bus & Bahn Screenshot
  • Maps – Navigation, Bus & Bahn Screenshot
  • Maps – Navigation, Bus & Bahn Screenshot
  • Maps – Navigation, Bus & Bahn Screenshot
  • Maps – Navigation, Bus & Bahn Screenshot
  • Maps – Navigation, Bus & Bahn Screenshot
  • Maps – Navigation, Bus & Bahn Screenshot
  • Maps – Navigation, Bus & Bahn Screenshot
  • Maps – Navigation, Bus & Bahn Screenshot
  • Maps – Navigation, Bus & Bahn Screenshot

 

 

 

Daniel

Ich bin der Gründer & Eigentümer von AndroidKosmos und ein bekennender Tech-Nerd. Mich interessiert alles rund um Mobile Computing, Smartphones, Tablets, Kopfhörer, Gadgets und bin in der Google/Android-Welt zu Hause.