Cyanogen Inc.:
Bild: Cyanogen Inc.
Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

Ich habe schon mal am 26.01.2015 in News auf Android-Port.de “CyanogenMod will seinen eigenen App-Store aufmachen und Google Play entfernen” berichtet, dass Cyanogen unabhängiger von Google sein möchte. Sie scheinen weiter daran fest zu halten und finden mit dem Smartphone-Hersteller Blu dort jetzt wohl auch Unterstützung.

Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

bloglogo1-optimized

Die chinesischen Hersteller Micromax und OnePlus verwenden ja bereits schon CyanogenMod auf einigen Geräten. Alcatel setzt teilweise ebenfalls auf CM.

Laut BLU-CEO Samuel Ohev-Zion möchte man noch dieses Jahr ein Smarphone mit Cyanogen-OS ohne die Google Dienste herausbringen.

Tja “Money Talks” oder was soll man dazu sagen? Ich kann das ja bei einigen unnötigen Google Diensten evtl. noch nachvollziehen aber ohne Play Store ist das doch sinnlos. CM war/ist doch sowieso nur so erfolgreich wegen den ganzen Herstelleraufsätzen, die das Gerät langsamer machen. Aber mittlerweile ist das gar nicht mehr so extrem bis auf ein paar Ausnahmen vielleicht. Und den ganzen AOSP-Code haben sie eh niemanden anderes als Google zu verdanken.

Ich brauche jedenfalls nicht noch ein eigenes Ökosystem und ist vermutlich jetzt schon zum scheitern verurteilt.

 

Daniel

Ich bin der Gründer & Eigentümer von AndroidKosmos und ein bekennender Tech-Nerd. Mich interessiert alles rund um Mobile Computing, Smartphones, Tablets, Kopfhörer, Gadgets und bin in der Google/Android-Welt zu Hause.