Daniela Katzenberger nackt und oben ohne bei Instagram – Doch der Blick geht auf ihre Füße

Daniela Katzenbergers neues Foto aus Instagram sorgt ohne Zweifel für Gesprächsstoff. Auf ihrem neusten Schnappschuss sonnt sich die Katze oben ohne, doch einigen Leuten ist eher ein witziges Detail an ihren Füßen ausgefallen. Klar, dass Daniela ohne Bikini-Oberteil auf einer Liege liegend schon genug Aufmerksamkeit erregt. Doch man darf gespannt sein, ob die Beobachter ein weiteres witziges Detail auf dem Foto von selbst finden.

Daniela Katzenberger sonnt sich oben ohne

Auf ihrem neusten Foto bei Instagram liegt Daniela mit einem knappen, schwarzen Höschen bekleidet und ohne das zugehörige Oberteil auf einer Liege. Dort zeigt sich die Katze mit frisch-blondierten Haaren und einer lässigen Sonnenbrille. Unter dem Foto schreibt die attraktive Daniela: „Ja ich weiß was ihr denkt… Wie kann sie sich nur SO zeigen?“ Doch Daniela meint damit nicht ihren Oben-ohne-Look. Sie spricht über ein anderes Detail, das so gut wie keinem der Besucher aufgefallen wäre. Denn Daniela bezieht sich darauf, dass sie anscheinend im Eifer des Gefechts vergessen hat das Preisschild von ihren Schuhen zu entfernen. „Mit Preisschild am Schuh!!“, ergänzt die Diva um sämtliche Mißverständnisse aus dem Weg zu räumen

Daniela Katzenberger hat Preisschild am Schuh vergessen

Und nach diesem hilfreichen Hinweis von Daniela riskieren viele Follower einen zweiten Blick und bemerken, dass Daniela richtig liegt. Denn auf der Sohle der Schuhe klebt unbestritten noch ein Preisschild.

„Du kannst einfach alles tragen, selbst ein Preisschild unter dem Schuh“, lobt ein Follower mit Sinn für Humor. Ein weiterer Fan kommentiert angesicht des sexy Fotos ironisch: „Das fällt nun wirklich auch als Erstes ins Auge“. Vielen anderen Fans ist jedoch zunächst etwas anderes ins Auge gestochen. „Ich hab nur auf den Bub im Hintergrund geachtet, wo strullert“, schreibt ein andere Fan bevor ein weiterer anmerkt: „Die Statue ist auch ganz witzig“. Hinter Danielas Körper sieht man nämlich eine Statue mit einem Männchen, das andeutet sein Geschäft im Pool zu verrichten. Mit diesem Foto hat Daniela Katzenberger also gleich mehrfach für Aufsehen gesorgt.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.