Hansjorg Wyss Vermögen 2021 – Du wirst es nicht glauben – so reich ist Hansjorg Wyss

Der Schweizer Unternehmer und Geschäftsmann Hansjorg Wyss ist der ehemalige CEO von Synthes, der laut Bloomberg im Juli 2017 ein geschätztes Nettovermögen von 6,79 Milliarden US-Dollar hat. Geboren in Bern, Schweiz, erhielt er 1959 seinen Master of Science in Bau- und Konstruktionsingenieurwesen an der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Zürich. Anschließend besuchte er die Harvard University Graduate School of Business für seinen MBA.

Wyss begann sein geschätztes Nettovermögen von 6,79 Milliarden Dollar anzuhäufen, als er in verschiedenen Positionen für mehrere Textilunternehmen zu arbeiten begann. Einen Großteil seines Vermögens erwarb er, als er in den späten 70er Jahren zum Präsidenten von Synthes, einem Schweizer Hersteller von medizinischen Produkten, ernannt wurde. Im Juni 2012 schloss er den Verkauf von Synthes an Johnson & Johnson für 20,2 Milliarden Dollar in bar und Aktien ab. Er trat auch als CEO des Unternehmens im Jahr 2007 zurück und konzentriert sich nun auf seine philanthropischen Aktivitäten im Bereich Ökologie und Naturschutz.

Hansjorg Wyss hat das Wyss Institute for Biologically Inspired Engineering an der Harvard University gegründet. Im Jahr 2009 spendete er 125 Millionen Dollar, die größte philanthropische Einzelspende in der Geschichte der Universität. Zusammen mit seinem Schweizer Milliardärskollegen Ernesto Bertarelli plant er, das Wyss Institute in der ehemaligen Merck-Serno-Niederlassung in Genf zu gründen, das sich auf die Bereiche Gesundheitswesen, Biotechnologie und Biowissenschaften konzentrieren wird.

Zurzeit ist Wyss Vorsitzender der Wyss Foundation und der HJW Foundation, die sich für Umweltthemen sowie für soziale Themen wie die Reform der Einwanderungspolitik, Gesundheitsversorgung für alle Amerikaner, Fairness in der Kreditwirtschaft und für die Gesundheit von Frauen und reproduktive Rechte einsetzen, um nur einige Projekte zu nennen. Er ist außerdem Präsident der Foundation Beyeler und Gründer der Stiftung GegenwArt in Basel, Schweiz, die Kunstprogramme und Stipendien mit dem Berner Kunstmuseum finanziert.

  • Quelle des Reichtums: Medizinische Geräte
  • Alter: 85
  • Geburtsort: Bern, Schweiz
  • Familienstand: Geschieden
  • Vollständiger Name: Hansjörg Wyss
  • Nationalität: Schweizer
  • Geburtsdatum: September 19, 1935
  • Beruf: Geschäftsmann
  • Ausbildung: Eidgenössische Technische Hochschule und Harvard University Graduate School of Business
  • Kinder: 1 (Amy)
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.