AndroidKosmos | Huawei Nova und Nova Plus: Neue Smartphones offiziell vorgestellt 2

Heute hat Huawei auf der IFA 2016 zwei neue Smartphone-Modelle mit dem NOVA und NOVA PLUS offiziell vorgestellt.

WerbungGearbest Aktion ab in den Sommer promotion

Beide Geräte lehnen sich beim Design an das Nexus 6P an und wurden aber leicht abgewandelt. Besonders auf der Rückseite ist es deutlich runder geworden. Die beiden Geräte sehen sich aber untereinander lediglich auf der Vorderseite ähnlich. Das Design auf der Rückseite ist doch deutlich anders. Die Kamera des Nova ist deutlich kleiner und im oberen Teil des Gehäuses angebracht. Beim Plus deutlich in der Mitte und aus dem Gehäuse hervorstehend. Das Nova Plus erinnert mich stark an das Mate S. Sonst beide den Fingerabdrucksensor wieder auf der Rückseite, einmal rund und einmal eckig.

Aktuell soll erst nur das Nova in Deutschland erhältlich sein. Beide Geräte kommen mit Android 6.0 Marshmallow + EMUI 4.1 Oberfläche auf den Markt.

Huawei Nova

Das Nova hat ein Multi-Curve-Design mit 2.5D-Display. Das Display ist 5 Zoll groß und löst mit FullHD 1980×1080 Pixeln auf (443ppi). Angefeuert wird es von dem 2GHz Qualcomm Snapdragon 625 Octa-Core Prozessor. Der interne Speicher beträgt 32GB mit 3 GB RAM (Arbeitsspeicher). Weiter ist es Dual-Sim fähig, hat eine 12 Megapixel Kamera mit BSI Sensor und 1.25µm Pixelgröße (Ultrapixel). Die Akkukapazität beträgt 3.000mAh mit USB Typ-C Anschluss.

Das Nova kommt in den Farben Titanium Grey, Rose Gold, Prestige Gold und Mystic Silver für 379 Euro in Kürze in die Läden.

 

Huawei Nova Plus

das Nova Plus ist mit 5,5 Zoll die größere Variante der beiden Geräte. Das Plus hat auch eine 1080p FullHD-Display, auch den 2GHz Snapdragon 625 von Qualcomm. Auch hier gibt es 32GB internen Speicher + 3GB RAM. Die Hauptkamera löst hier mit 16 Megapixeln auf und hat einen optischen Bildstabilisator (OIS). Die Akkukapazität fällt bei diesem Modell mit 3.340mAh ebenfalls etwas größer aus, dürfte sich aber wohl auf Grund der unterschiedlichen Displaygrößen ausgleichen und eine gleiche Laufzeit bringen.

Das Nova Plus kostet dann 429 Euro.

 

Hands-On Video