Irrer Transport in Münster! Die Polizei ist fassungslos als sie den Wagen entdeckt

Als die Polizei in Münster diesen Transport entdeckte – konnten die Beamten leider nicht lachen – wir müssen schon ein wenig schmunzeln wenn wir ehrlich sind! Wie die Polizei reagierte erfahren Sie hier.

Polizei stoppt irren Regal-Transport

Da staunten die Beamten einer Münsteraner Streife nicht schlecht als sie diesen Transport entdeckten – auf den ersten Blick gar nicht so doof umgesetzt, Konnetar der Beamten allerdings: „Sieht zwar witzig aus, ist es aber leider nicht!“ Die Streife stoppte die beiden 21-jährigen Insassen des Cabriolets und stellten sie zur Rede. Das Regal wurde über das Internet erworben und die Fahrer hatten es gerade abgeholt und ungesichert ins Auto gestellt.

Regal wird unnötig teuer!

Ob ein neues Regal am Ende vielleicht günstiger gewesen wäre? Der Fahrer jedenfalls musste ein Bußgeld zahlen und entschied sich dann, dass Regal mit seinem Beifahrer nach Hause zu tragen.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.