Jerry Douglas Vermögen – so reich ist Jerry Douglas wirklich

Jerry Douglas Reinvermögen: Jerry Douglas ist ein amerikanischer Musiker und Plattenproduzent mit einem Nettovermögen von 5 Millionen Dollar. Jerry Douglas wurde im Mai 1956 in Warren, Ohio, geboren. Er ist bekannt für seine Resonator- und Lap-Steel-Gitarre und spielt außerdem Dobro- und normale Gitarre. Zu seinen Musikstilen gehören Bluegrass, Americana, Country und Jazz. Douglas veröffentlichte 1979 sein erstes Studioalbum Fluxology und veröffentlichte 1982 die Alben Fluxedo, 1986 Under the Wire und 1987 Changing Channels. Everything Is Gonna Work Out Fine im Jahr 1987, Plant Anfang 1989, Side Rule im Jahr 1992 und Restless on the Farm im Jahr 1998. Sein Album Lookout for Hope wurde 2002 veröffentlicht und erreichte Platz 5 der US-New-Age-Charts und Platz 10 der US-Bluegrass-Hitparade. Jerry Douglas veröffentlichte 2005 das Album The Best Kept Secret und 2007 das beste der Sugar Hill Years. Sein Album Glide wurde 2008 veröffentlicht und erreichte Platz 4 der US-Bluegrass-Hitparade. 2009 veröffentlichte er das Album Jerry Christmas, und sein 2012 erschienenes Album Traveler erreichte Platz 1 der US-Bluegrass-Charts und Platz 3 der Heatseekers-Charts. Douglas veröffentlichte 2017 auch das Album „What If“. Er war auch auf mehreren Alben von Alison Krauss oder Alison Krauss und Union Station zu hören. Jerry Douglas hat mehrere Grammy Awards gewonnen, unter anderem für die beste Country-Instrumental-Performance, das beste Bluegrass-Album, das Album des Jahres, das beste Country-Album und vieles mehr. Im Jahr 2008 wurde er als Artist in Residence in die Country Music Hall of Fame aufgenommen.

Vermögen: $5 Millionen
Geburtsdatum: 28. Mai 1956 (64 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Beruf: Gitarrist, Plattenproduzent, Musiker
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.