Kai Pflaume: Operation unvermeidlich! Sorge um den Moderator

Kai Pflaume, wir kennen ihn als charmanten TV-Moderator, immer mit einem Lächeln auf den Lippen – aber, aktuell ist ihm absolut nicht zum Lachen! Kai Pflaume muss operiert werden – und dies ist nur das Ende einer seltsamen Serie von OPs, Krankheiten und Verletzungen!

Seltsame Verletzungsserie verfolgt Kai Pflaume seit Jahrzehnten!

Als wenn er vom Pech verfolgt würde! Kai Pflaume wird schon seit Jahrzehnten von seltsamen Verletzungen verfolgt! Schon als kleiner Junge klemmte er sich die Finger so stark, dass er seine Fingerkuppe verlor! Darauf folgen unfassbare 6 Armbrüche als Kind! „Dreimal rechts und dreimal links, das erste Mal mit sechs und dann immer schön regelmäßig einmal im Jahr“, sagt er. „Meine armen Eltern hatten es nicht immer leicht.“ Schon mehr als gruselig dieses Verletzungspech!

Nun droht eine erneute Operation!

Aktuell macht die Schulter so stark Probleme, dass er sich einer Operation unterziehen muss! Geknickt schreibt er auf Instagram: „Dieser Sommer wird damit definitiv ein anderer“! Leider ein fast schon gewohntes Gefühl für Kai, denn die Verletzungsserie hielt auch im Alter an! Ein Fussbruch 2005, dann 2015 schon einmal die Schulter, eine Fußball Verletzung. Aber Kai Pflaume nimmt es gelassen! „Ich war ein wirklich wildes Kind. Insofern kann ich bei meiner jetzigen ,Einschränkung‘ auf reichhaltige Erfahrungen zurückgreifen.“ Drücken wir die Daumen das er schnell wieder auf den Damm kommt!