Lance Bass vermögen – das hat Lance Bass bisher verdient

Lance Bass Reinvermögen: Lance Bass ist ein amerikanischer Sänger, Tänzer, Schauspieler, Produzent und Autor mit einem geschätzten Nettovermögen von 22 Millionen Dollar. Am bekanntesten ist er wohl als Mitglied der überaus erfolgreichen Boy-Band N-Sync,, bis die Gruppe 2002 eine „Pause“ einlegte. Nachdem sich N’Sync aufgelöst hatte, verfolgte er eine Schauspielkarriere und trainierte mehrere Monate lang, um in Russland Kosmonaut zu werden. Seine Autobiografie „Out of Sync“ wurde 2007 veröffentlicht und debütierte auf der Bestsellerliste der New York Times. Im Juli 2006 enthüllte Bass in einer Titelgeschichte des People-Magazins, dass er schwul ist, und wurde im Oktober 2006 mit dem Preis für die Sichtbarkeit der Menschenrechtskampagne ausgezeichnet. James Lance Bass wurde 1979 in Laurel, Mississippi, als Sohn von James Irvin Bass, Jr., einem Medizintechniker, und Diane (geb. Pulliam), einer Mathematik- und Englischlehrerin der Mittelstufe und Lehrerin für Berufsfindung, geboren. Als kleiner Junge entwickelte Bass ein Interesse am Weltraum und reiste im Alter von 9 Jahren zusammen mit seinem Vater nach Cape Canaveral, Florida, um den Start seines ersten Space Shuttles live mitzuerleben. 1995, während seines Junior-Jahres an der High School, erhielt Bass einen Anruf von Justin Timberlake und seiner Mutter, Lynn Harless, die ihn fragten, ob er daran interessiert wäre, für die Popgruppe ‚N Sync vorzusprechen, nachdem der ursprüngliche Bass-Sänger der Gruppe, Jason Galasso, aufgehört hatte. N’Sync wurde ein großer Hit und hatte bis 2002 auf internationaler Bühne Erfolg. Im Jahr 2000 gründete Bass eine Musikmanagementfirma namens Free Lance Entertainment, die ein Joint Venture mit Mercury Nashville, einer Abteilung von Mercury Records, war. Mit dem Gelöbnis, die Firma „ein rein familiengeführtes Unternehmen“ zu erhalten, stellte Bass seine Eltern und seine Schwester als Talentsucher ein und rekrutierte für die erste Veröffentlichung des Unternehmens seine Jugendfreundin und aufstrebende Country-Sängerin Meredith Edwards. Edwards begann im Herbst 2000 mit ‚N Sync als Vorgruppe auf Tournee zu gehen, und Bass schloss sich mit MTV zusammen, um im weiteren Verlauf des Jahres eine landesweite Talentsuche nach weiteren Künstlern durchzuführen. Leider musste Free Lance jedoch bald nach enttäuschenden Verkäufen von Edwards‘ Debütalbum Reach aufgeben. Bass versuchte sich auch ein wenig in der Schauspielerei und spielte als Gaststar in der WB-Dramaserie 7th Heaven, in der Rolle des „Rick Palmer“, der sich sehr für Beverley Mitchells Figur „Lucy“ interessierte. Zu seinen schauspielerischen Erfolgen zählen auch On The Line, Zoolander, Cursed, I Now Pronce You Chuck und Larry

Vermögen: $22 Millionen
Geburtsdatum: Mai 4, 1979 (41 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Höhe: 5 ft 9 in (1,753 m)
Beruf: Sänger, Fernsehproduzent, Autor, Filmproduzent, Schauspieler, Tänzer, Aktivist, Entertainer
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.