Mallorca lockert weiter! Wird Urlaub bald wieder normal möglich? Neue Lockerungen starten

Während in Deutschland die Regeln im Kampf gegen das heimtückische Coronavirus wieder weiter verschärft werden, sollen auf der bei deutschen Urlauber beliebten Ferieninsel Mallorca die Lockerungen weitergehen. Dort dürfen die Restaurants nun auch wieder am späten Abend mit voller Auslastung öffnen.

Corona-Lockerungen auf Mallorca gehen weiter

Schon seit Ende März empfängt die spanische Urlaubsinsel Mallorca wieder Feriengäste. Da die Inzidenzwerte sogar unter den Grenzwert von 50 abgesunken waren, galt die beliebte Ferieninsel nicht einmal mehr als Risikogebiet. Und wie es scheint, hat sich die Situation seitdem auch weiter verbessert. Denn nun haben die Behörden beschlossen, die aktuell gültigen Corona-Maßnahmen dort noch weiter zu lockern. Deshalb wird nun der Beginn der nächtlichen Ausgehsperre um eine Stunde nach hinten verschoben. Zukünftig dürfen die Menschen erst um spätestens 23 Uhr nicht mehr auf den Straßen unterwegs sein. Außerdem wurde die Sperrstunde der Restaurants wieder geändert. Diese mussten zuvor spätestens um 17 Uhr schließen. Nun dürfen diese jedoch wieder bis spätestens 22.30 Uhr offenbleiben.

Restaurants bleiben länger offen

Diese Regelung gilt von Montag bis Donnerstag. Es dürfen allerdings weiterehin nur die Außenbereiche in voller Auslastung geöffnet werden. Noch bleiben also die Innenräume weiterhin geschlossen. Außerdem dürfen sich ab dem Samstag dann auch wieder mehr Leute miteinander treffen. Dann sollen wieder Treffen mit maximal 6 Personen aus insgesamt 2 Haushalten erlaubt sein. In den Restaurants dürfen allerdings weiterhin maximal 4 Personen an einem Tisch sitzen. Alle anderen Geschäfte dürfen nun auch eine Stunde mehr bis um 21 Uhr geöffnet haben.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.