Martin O’Neill Vermögen 2021 – so reich ist Martin O’Neill wirklich

Der nordirische Fußballmanager und ehemalige Spieler Martin Hugh Michael O’Neill hat ein Nettovermögen von 15 Millionen Dollar. Er ist Manager des Premier-League-Klubs Sunderland.

Die Ernennung von O’Neill zum Manager von Sunderland veränderte die Saison des Klubs. Als O’Neill das Amt übernahm, schwebte der Verein auf dem Abstiegsplatz, doch er führte die Mannschaft in die Premier League. Der Nordire, der seit seiner Kindheit Fan von Sunderland ist, würde nichts lieber tun, als dem Verein einen ähnlichen Erfolg zu bescheren, wie er ihn in anderen Vereinen hatte, vor allem bei Celtic, wo er drei Meistertitel, drei schottische Pokale und einen Ligapokal gewann. Als Spieler bei Nottingham Forest gewann er 1979 und 1980 nacheinander den Europapokal der Landesmeister. Nachdem der Ire nach seinem Rücktritt bei Aston Villa am Vorabend der Saison 2010/11 mehr als eine Saison nicht mehr im Management tätig war, hat sich sein Vertrag im Stadium of Light, der 3 Millionen Pfund pro Jahr beträgt, nicht auf sein Vermögen ausgewirkt.

  • Quelle des Reichtums: Fußball
  • Alter: 69
  • Geburtsort: Kilrea, Nordirland
  • Familienstand: Verheiratet (Geraldine O’Neill)
  • Vollständiger Name: Martin Hugh Michael O’Neill
  • Staatsangehörigkeit: Nordirisch
  • Geburtsdatum: 1. März 1952
  • Ethnische Zugehörigkeit: Nordirisch
  • Beruf: Fußballmanager
  • Ausbildung: St. Malachy’s College, Belfast
  • Kinder: 2 (Alana und Aisling)

Martin O’Neill Vermögen aus dem Jahr 2020

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.