Polizeitaucher suchen angeblich 5 versenkte Leichen in diesem See! Es handelt sich um Rotlichtmorde!

Schon seit längerer Zeit ermittelt die Polizei in einem mysteriösen Kriminalfall in dessen Mittelpunkt der idyllische Oberuckersee in Brandenburg steht. Den hier soll eine ehemalige Größe aus dem Berliner Rotlichtmilieu angeblich 5 Leichen versenkt haben. Nun hat die Polizei die Suche nach den Leichen mit Tauchern wieder aufgenommen.

Polizeitaucher suchen Leichen im Oberuckersee

Am Dienstag haben Taucher der Polizei in dem See in der Uckermark erneut nach den verschwundenen Leichen gesucht. Dies hatte das Polizeipräsidium Brandenburg am Dienstag auf Anfrage mitgeteilt. Dabei wurden die Taucher mit Hilfe eines Bootes in verschiedenen Bereichen des Sees ins Wasser gelassen. Die Ermittlungen stehen in Zusammenhang mit seit langer Zeit zurückliegenden Kriminalfällen. Ein Zeuge, der lange Zeit Zellengenosse einer bekannten Berliner Rotlichtgröße gewesen war, hatte den Ermittlern einen Hinweis gegeben. Angeblich soll der inzwischen verstorbene Dietmar C. insgesamt 5 Leichen in dem See versenkt haben. Diese Taten sollen allerdings rund 20 Jahre zurückliegen. „Es sind Bemühungen, damit die Hinterbliebenen Klarheit erfahren“, erklärte jetzt Polizeisprecher Mario Heinemann vom Präsidium in Potsdam.

Polizei setzt erneut Taucher ein

Aus diesem Grund unternimmt die Polizei nun einen neuen Versuch, um die angeblich versenkten Leichen zu finden. Schon im letzten Jahr hatten die Taucher im Januar und im Sommer mehrere tauchgänge durchgeführt. Damals hatten allerdings die schlechte Witterung, frühe Dunkelheit und der starke Pflanzenbewuchs im See für Probleme gesorgt. Wie die Polizei ankündigt soll es wohl auch nach Ostern mehrere weitere Einsätze an dem See geben. Ob die Polizei wohl tatsächlich auf die angeblich versenkten Leichen stößt? Die Ermittler der Polizei scheinen den Zeugen auf jeden Fall als glaubwürdig einzustufen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.