Prinzessin Victoria von Schweden: Ist ihr Liebesglück gefährdet? Hinter den Palastmauern tobt ein Familienclinch

Schon seit jeher ist bekannt , dass die schwedische Prinzessin Victoria ein Familienmensch ist und besonders großen Wert auf einen respektvollen Umgang miteinander legt. Doch nun scheint es hinter den Palastmauern ordentlich zu krachen. Eine schwedische Zeitung jedenfalls meldet andauernde Streitigkeiten zwischen Victorias Vater, König Carl Gustav (75) und ihrem Ehemann Prinz Daniel (47).

Bitterer Streit im schwedischen Königshaus?

Offenbar ist das Leben hinter den Palastmauern doch nicht so harmonisch, wie es nach außen hin immer dargestellt wird. Denn angeblich gibt es immer wieder regelmäßig Streit zwischen dem schwedischen König Carl Gustav und seinem Schwiegersohn Prinz Daniel. Dies jedenfalls berichtet jetzt die schwedische Zeitung „Stoppa Pressarna“. Angeblich scheint Carl Gustav bis heute nicht mit der Wahl seiner Tochter einverstanden zu sein, weil er Prinz Daniel für zu ungebildet und nicht ebenbürtig hält. So soll der König seinen Schwiegersohn sogar ab und zu abfällig hinter Daniels Rücken als „den Fitness-Trainer“ bezeichnen. Dass dieser Sachverhalt nun bis in die schwedische Presse gelangt ist, dürfte für Kronprinzessin Victoria eine besonders große Demütigung sein.

Seit Jahren schwellt ein Streit

Doch für Victoria ist Daniel ohne jeden Zweifel die Liebe ihres Lebens. Schon vor der Hochzeit musste Kronprinzessin Victoria alle ihre Überzeugungskraft aufbieten, um vor allem ihren Vater von ihrer Wahl zu überzeugen. Nach der Hochzeit schien das Thema dann jedoch erledigt zu sein. Zumindesten machte es für die Menschen außerhalb der Palastmauern diesen Anschein. Umso überraschender ist es nun, dass es auch in der heutigen Zeit immer wieder zu Streitigkeiten zwischen Carl Gustav und Daniel kommen soll. Dies verraten nun Mitarbeiter, die im Königspalast arbeiten. Weil Daniel allerdings den Konflikten lieber aus dem Weg geht. soll er sich oft dann zurückziehen, wenn die Diskussionen etwas hitziger werden. Seit vielen Jahren hat Prinzessin Victoria immer wieder versucht, zwischen den beiden wichtigen Männern in ihrem Leben zu vermitteln. Doch offenbar besteht auch weiterhin eine große Kluft zwischen dem König und seinem Schwiegersohn. Dabei müsste Carl Gustav eigentlich wissen, dass er bei diesem Streit nur verlieren kann. Denn schließlich hat Victoria bis heute immer treu an der Seite ihres Ehemannes gestanden. Und dies dürfte sich auch in Zukunft nicht ändern.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.