Richard Pryor Vermögen – so reich ist Richard Pryor wirklich

Richard Pryor Nettovermögen und Gehalt: Richard Pryor war ein amerikanischer Komiker und Schauspieler, der zum Zeitpunkt seines Todes über ein inflationsbereinigtes Nettovermögen von 40 Millionen Dollar verfügte. Richard Pryor verdiente sein Vermögen mit dem Verkauf von Alben, Tournee-Tickets und Gehältern aus einer sehr erfolgreichen Film- und Fernsehkarriere.

Richard Pryor war ein amerikanischer Komiker und Schauspieler.

Richard Pryor ist vielleicht am besten in Erinnerung und am meisten verehrt für seine Arbeit als Komiker auf der Bühne. Seine Standup-Specials machten ihn zu einem der am meisten bewunderten Komiker, der je aufgetreten ist. Sein Material wurde wegen seiner furchtlosen Natur sowohl geliebt als auch gehasst. Es richtete sein Feuer auf die Beziehungen zwischen den Rassen in Amerika, das Aufwachsen als Schwarzer, die Sprache und Pryor selbst. Für Pryor, der die einzigartige Fähigkeit besaß, persönliche Tragödien in urkomische Witze und Gags zu verwandeln, war nichts tabu. Richard Pryor erlangte auch durch seine Hollywood-Komödien – viele von ihnen mit dem häufigen Co-Star Gene Wilder – mehr Mainstream-Ruhm.

Gehalt-Höhepunkt: 1984 verdiente Richard 4 Millionen Dollar für die Hauptrolle in dem von Kritikern geplanten Superman III. Das entspricht dem heutigen Verdienst von 10 Millionen Dollar und reichte aus, um ihn damals zu einem der bestbezahlten Schauspieler der Welt zu machen.


Salary Highlight: 1984 verdiente Richard 4 Millionen Dollar für die Hauptrolle in dem von Kritikern geförderten Superman III.

Seine Karriere abseits der Komödienbühne begann als Autor für Shows wie Sanford and Son und schließlich mit der Einspielung seiner Comedy-Hits in eine TV-Sketch-Comedy-Show mit dem Titel The Richard Pryor Show. Diese Show wurde als zu kontrovers für das Mainstream-Publikum erachtet, aber sie gilt heute als innovativ und ihrer Zeitserie voraus.

Einer der berüchtigsten Vorfälle aus Pryors Karriere ereignete sich im privaten Bereich. 1980 steckte sich Pryor versehentlich selbst in Brand, während er Kokain freibasierte. Er wäre fast gestorben. Dieser Vorfall wurde natürlich später zum Futter für seine Comedy-Routinen, von denen eine in Richard Pryor: Live on the Sunset Strip zu sehen ist.

Seit er 2005 nach einem langen Kampf mit Multipler Sklerose an einem Herzinfarkt starb, ist Richard Pryor weiterhin der vielleicht am meisten respektierte Stand-up-Comedian aller Zeiten.

Vermögen: $40 Millionen
Geburtsdatum: Dez 1, 1940 – Dez 10, 2005 (65 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Höhe: 5 ft 10 in (1,78 m)
Beruf: Komödiant, Schauspieler, Drehbuchautor, Filmproduzent, Zeremonienmeister, Schriftsteller, Fernsehproduzent
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Zuletzt aktualisiert: 2020

Beliebteste Artikel Aktuell: