Sarah Lombardi: Liebesbeichte gibt Rätsel auf

Ist Sarah Lombardi jetzt verliebt oder nicht? Jetzt sorgte die Sängerin selbst für Aufklärung – und gleichzeitige Verwirrung.

Sie liebt ihn, sie liebt ihn nicht?

Es ist einiges los im Beziehungsleben von Sarah Lombardi. Kürzlich gab sie die Trennung von ihrem Freund Roberto bekannt, reiste kurzdarauf mit ihrem Eiskunstlaufpartner Joti Polizoakis in den Urlaub und sorgte mit mysteriösen Knutsch-Fotos für Aufsehen.

Im Interview mit „VIP“ stellt die 27-Jährige jetzt klar, dass sie keinen neuen Mann an ihrer Seite hat und gesteht: „Ich bin immer noch Single“. Aber Joti scheint gleichzeitig auch immer noch ein Thema für sie zu sein. „Ich würde schon sagen, dass wir uns lieben“, so Sarah. „Wir lieben uns sogar sehr stark. Es ist so eine, wir sagen immer ‚Bauernliebe‘. Eine Liebe zwischen besten Freunden.“ Hört sich doch nach einer echten Liebeserklärung an und nicht nach einer platonischen Beziehung.

Sarah sorgt für Verwirrung!

Mit ihrem Statement hat Sarah Lombardi also für mehr Verwirrung als Aufklärung gesorgt. Denn ihre Zuneigung füreinander will und kann das Paar (auf dem Eis) nicht verstecken. Wer weiß, vielleicht ist zwischen den beiden schon längst alles klar und sie wollen nur ein Geheimnis draus machen – damit es in den Medien weiter knistert.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.