Scott Mitchell Vermögen – so reich ist Scott Mitchell wirklich

Scott Mitchell Nettowert und Gehalt: Scott Mitchell ist ein amerikanischer Profifußballer im Ruhestand, der ein Nettovermögen von 10 Millionen Dollar hat. Scott Mitchell wurde im Januar 1968 in Salt Lake City, Utah, geboren. Er spielte seinen College-Football in Utah als Quarterback. Er wurde von den Miami Dolphins im NFL Draft 1990 an Nummer 93 ausgewählt. Mitchell diente drei Jahre lang als Backup-Quarterback für Dan Marino und übernahm, als Marino 1993 verletzt wurde. Mitchell schloss sich 1994 den Detroit Lions als Free Agent an. Er wurde verletzt und durch Dave Krieg ersetzt. Offensive Tackle Lomas Brown gab später zu, dass er absichtlich einen Block verpasste, der zu Mitchells Verletzung führte, weil Brown über die Qualität von Mitchells Spiel verärgert war. Mitchell stellte 1995 die Lions-Rekorde für Touchdown-Pässe und Passing-Yards in einer Saison auf, die beide von Matthew Stafford gebrochen wurden. Im Jahr 1998 verlor Mitchell seinen Startjob an Charlie Batch. Scott spielte 1999 für die Baltimore Ravens und beendete seine Karriere bei den Cincinnati Bengals von 2000 bis 2001. 1992 spielte er auch für die Orlando Thunder der Arena Football League.

>

Von 2008 bis 2012 war Scott Cheftrainer für das Footballteam seiner Alma Mater Springville High School in Utah. Er trat zurück, um sich auf sein Software-Unternehmen zu konzentrieren. Mitchell war ein Teilnehmer bei „The Biggest Loser“: Glory Days im Jahr 2014, nachdem er 366 Pfund erreicht hatte. Die Sendung wurde am 11. September 2014 ausgestrahlt.

>

Vermögen: $10 Millionen
Geburtsdatum: Jan 2, 1968 (53 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,98 m (6 ft 5 in)
Beruf: Amerikanischer Footballspieler, Trainer
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Letzte Aktualisierung: 2020
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.