Söder hält nach Gespräch mit Laschet weiter an Kanzlerkandidatur fest

Auch für Montag noch keine Entscheidung in Machtkampf erwartet

Im Machtkampf um die Kanzlerkandidatur der Union wird es voraussichtlich auch am Montag keine Entscheidung geben. CSU-Chef Markus Söder werde sich auch nach den jüngsten Gesprächen mit CDU-Chef Armin Laschet nicht von seiner Bewerbung zurückziehen, erfuhr die Nachrichtenagentur AFP am Montag aus Söders Umfeld. Es sei zunächst noch nicht mit einer Entscheidung der K-Frage zu rechnen.

Söder hatte zuvor eine Sitzung seines Parteipräsidiums einberufen. Die CSU kündigte für 14.00 Uhr eine Pressekonferenz zusammen mit Generalsekretär Markus Blume in München an. Söder und Laschet hatten am Sonntag in Berlin über die Kanzlerkandidatur der Union beraten. Ihr eigentliches Ziel, bis Ende der Woche einen gemeinsamen Kandidaten zu benennen, hielten die beiden Parteichefs nicht ein.

by Federico Gambarini

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.