Vermögen: James J. Braddock – wie viel Geld hat James J. Braddock wirklich

James J. Braddock Nettowert: James J. Braddock war ein amerikanischer Boxer, der ein Nettovermögen von 100 Tausend Dollar hatte. James Walter Braddock wurde im Juni 1905 in New York City, New York, geboren und verstarb im November 1974. Braddock wurde nur ein paar Blocks vom Madison Square Garden entfernt geboren. Er wurde im Alter von 21 Jahren Profiboxer. Er kämpfte drei Jahre lang und erzielte eine Bilanz von 44-2-2. Braddock schlug 1928 Tuffy Griffiths und verdiente sich 1929 einen Titelkampf, den er aber knapp verlor. Danach ging es mit seiner Karriere bergab und er verlor mehrere Kämpfe aufgrund von chronischen Handverletzungen. Braddock gab das Boxen auf und arbeitete als Hafenarbeiter und kassierte Sozialhilfe, um seine Familie in der Großen Depression ernähren zu können. Nachdem er zum Boxen zurückgekehrt war, schlug er 1934 John Griffin. 1935 besiegte Braddock Max Baer und gewann den NYSAC- und NBA-Weltmeistertitel im Schwergewicht. Er verdiente sich auch den Spitznamen „Cinderella Man“. Im Jahr 1937 verlor er diese Titel in seinem vorletzten Kampf an Joe Louis. Braddock war für seine kraftvolle rechte Hand bekannt und wurde von Joe Gould gemanagt. James war seit 1930 mit Mae Fox verheiratet und hatte drei Kinder. James J. Braddock verstarb am 29. November 1974 im Alter von 69 Jahren. Im Jahr 2001 wurde er in die International Boxing Hall of Fame aufgenommen und durch den Film Cinderella Man aus dem Jahr 2005 unsterblich gemacht.

Vermögen: $100 Tausend
Geburtsdatum: Jun 7, 1905 – Nov 29, 1974 (69 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,89 m (6 ft 2 in)
Beruf: Professional Boxer
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.