Viel Spott für Melanie Trump – Umzugswagen vor dem Weißen Haus sorgt für fiese Gerüchte

Während Donald Trump sich im Augenblick mit Händen und Füßen gegen die drohende Wahlniederlage wehrt, hat seine Ehefrau Melanie Trump ganz andere Probleme. Im Internet ist die Frau des US-Präsidenten zur Zielscheibe des Spotts geworden. Schuld daran war ein vor dem Weißen Haus geparkter Umzugswagen. Dieser hat die Gerüchteküche ordentlich angeheizt. Einige Internet-User spekulieren bereits über die Trennung des Paares.

Was macht der Umzugwagen vor dem Weißen Haus?

Auch falls Donald Trump in den nächsten Stunden den Kampf um die Präsidentschaft verlieren sollte, wird er noch bis Anfang Januar im Weißen Haus bleiben dürfen. Erst im neuen Jahr endet die 4-jährige Amtsperiode von Trump. Doch im Weißen Haus gehen seltsame Dinge vor. Zuletzt wurde ein Umzugswagen direkt vor dem Weißen Haus gesichtet. Da es für den Auszug des Präsidenten und seiner Ehefrau eigentlich noch viel zu früh ist, hat das Fahrzeug die Spekulationen im Internet heftig angeheizt und vor allem Melanie Trump zur Zielscheibe des Spotts gemacht.

Melania Trump und Donald Trump: Packen sie schon ihre Koffer?

Spielt der US-Präsident vor den Kameras nur noch eine Rolle? Im Augenblick sieht es deutlich danach aus, als habe Trump die Wahl gegen seinen demokratischen Gegner Joe Biden verloren. Doch kampflos will Trump natürlich nicht aufgeben. Aus diesem Grund behauptet der amtierende US-Präsident er sei Opfer eines massiven Wahlbetrugs geworden. Beweise für diesen unglaublichen Vorwurf konnte Trump bisher nicht vorlegen. Trotzdem droht Trump weiterhin zahlreiche US-Bundesstaaten mit Klagen zu überziehen. Oder hat Trump seine Niederlage bereits im tiefen Inneren akzeptiert und deshalb schon mal vorsichtshalber den ominösen Umzugswagen bestellt? Wer Trump kennt, hält diese Möglichkeit allerdings für ziemlich unwahrscheinlich.

Twitter-User stellen zahlreiche Theorien zum Umzugswagen auf

Jetzt ist in den sozialen Netzwerken ein Video des mysteriösen Umzugswagen vor dem Weißen Haus aufgetaucht. Kein Wunder also, das binnen wenigen Minuten die Gerüchteküche brodelte.

Innerhalb von wenigen Stunden war der kurze Videoclip bereits 4,8 Millionen Mal angesehen worden. Sofort spekulierten tausende User auf Twitter: „Melania zieht schon aus“. Und dies war noch einer der harmlosen Kommentare. Ansonsten macht sich Hohn und Spott für die First Lady im Internet breit. „Sie hat sicher für Biden gestimmt. Sie wollte keine 4 Jahre mehr davon“, schreibt ein anderer User, während ein weiterer Kommentator sogar noch unverschämter behauptet: „Wahrscheinlich stehlen sie noch alles aus dem Weißen Haus.“ Wieder andere vermuten das Ende der Beziehung zwischen Donald Trump und seiner Melanie. Bisher gibt es allerdings noch kein offizielles Statement von dem Paar zu dem mysteriösen Umzugswagen. Man darf also gespannt sein, ob dieses Geheimnis bald gelüftet wird.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.