Betrunkener BMW-Fahrer rast in Mutter und Kind! Beide müssen in Klinik!

Schrecklicher Unfall! Betrunkener rast in Frau mit Kleinkind – schrecklicher Raser-Unfall bei Potsdam! Mutter und Kind verletzt.

BMW-Fahrer rast in Mutter mit Kleinkind!

Eine Kreuzung in einem beschaulichen Wohngebiet in Groß Glienicke bei Potsdam wurde am späten Monatagbend zum wiederholten Mal Schauplatz eines Unfalls, doch diesmal kein Gewöhnlicher. Anwohner, deren Zaun nun platt gedrückt am Boden liegt, berichten, dass in der 30er Zone regelmäßig gerast wird, „Sogar unsere Katze wurde hier schon überfahren“ Ein unter Alkohol stehender BMW-Fahrer muss offenbar mit überhöhter Geschwindigkeit durch das Wohngebiet gerast sein und prallte auf einer Kreuzung an der Richard-Wagner-Straße in einen von rechts kommenden Kleinwagen. Sein BMW kam trotzdem erst nach rund 20 Metern weiter zum Stehen. Der Verursacher erlitt bei dem Unfall lediglich einen Schock und konnte nach einer Durchsicht vor Ort vom Rettungsdienst entlassen werden.

Mutter und Kind müssen ins Krankenhaus!

Die Fahrerin und ihr Kind in dem Kleinwagen hingegen hatten weniger Glück und mussten mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Anwohner selbst können gegen die zu schnellen Autofahrer kaum etwas machen. „Ich habe sogar selbst schon Leute angehalten und gesagt -Schluss jetzt hier-„, aber gerade nachts hält sich kaum einer an die 30 an der unübersichtlichen Kreuzung. Der Führerschein des BMW-Fahrers wurde noch vor Ort beschlagnahmt und er auf die Wache zu einer Blutprobe mitgenommen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.