Brad Delp Vermögen – so reich ist Brad Delp wirklich

Brad Delp Reinvermögen: Brad Delp war ein amerikanischer Sänger und Songschreiber mit einem Nettovermögen von 500.000 Dollar. Brad Delp wurde im Juni 1951 in Peabody, Massachusetts, geboren und starb im März 2007. Er war vor allem als Leadsänger der Rockbands Boston und RTZ bekannt. Delp spielte auch Gitarre, Mundharmonika und Keyboards. Er war von 1976 bis 1989 Gründungsmitglied von Boston und dann von 1994 bis zu seinem Tod 2007. Delp war 1976 auf ihrem selbstbetitelten Debütalbum zu hören, das mit 17x Platin ausgezeichnet wurde, sowie auf ihren Alben Don’t Look Back (1978) und Third Stage (1986), die beide Platz 1 der Billboard 200 Charts erreichten. Er war auch auf den Bostoner Alben Corporate America im Jahr 2002 und Life, Love & Hope im Jahr 2013 zu hören. Zu den Hitsingles der Band gehören „More Than a Feeling“ und „Amanda“. Delp war 1991 auf den RTZ-Alben „Return to Zero“, „Lost“ 1998 und „Lost and Found“ 2005 zu hören. Brad Delp beging am 9. März 2007 im Alter von 55 Jahren Selbstmord.

Vermögen: $500 Tausend
Geburtsdatum: 12. Juni 1951 – 9. März 2007 (55 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Beruf: Sänger, Musiker, Songwriter
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.