Das Androidkosmos-Team - Simon 1
Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

So Tag 4 ist angebrochen, bzw eher schon zuende…heute ist Jan-Philipp dran…jaja JP…Junger Padawan…;) Er ist noch nicht lang dabei, aber ich glaub von ihm werdet ihr noch einiges erwarten können. Aber überzeugt euch selbst.

Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

AK: Stell dich doch mal kurz vor:

JP: Ich bin der JP (oder Jan-Philipp für diejenigen, die zu viel Zeit haben diese ganzen Buchstaben immer schreiben), 26 Jahre alt und seit etwa 2 Monaten bei Androidkosmos. Nach meinem Studium der Medienwissenschaften hat es mich der Liebe wegen nach Nordrhein-Westfalen verschlagen. Hier wohne ich in der Nähe von Münster und mache jede Menge Unsinn.

AK: Was treibst du so in deiner Freizeit:

JP: Wenn ich nicht gerade als Hobbyfußballer über Spielfeld rase, verbringe ich jede freien Minute mit der Technik-Welt. Neben Videospielen interessiere ich mich überwiegend für den sich rasant entwickelten und spannenden Mobile-Markt. Die schiere Menge an Herstellern, Geräten und den damit einhergehenden Innovationen, lassen keine Langweile aufkommen.

Als zweites großes Thema beschäftige ich mich seit etwas mehr als zwei Jahren ausgiebig mit dem Thema Virtual Reality. Da dies von Beginn an eng mit der Mobile-Welt verzahnt war (Stichwort: Durovis Dive und später Google Cardboard) gibt es immer wieder Überschneidungen bei der Berichterstattung.

Ach ja, viel Zeit geht bei mir auch auf für Filme und Serien drauf. Cinematographie und das bewegte Bild, faszinieren mich seit Kindheitstagen. Einmal die Woche geht es in die Sneak Preview, um den filmischen Horizont zu erweitern. Serien werden über Netflix und Co. gesuchtet 😉

Weiterhin hat mich seit einem Jahr die Fotografie gepackt. Meine Lumix hatte ich eigentlich nur für meinen Kurzfilm gekauft, entdecke bei der Fotokamera aber jetzt tatsächlich die Foto-Funktion. Dabei konzentriere ich mich auf Naturaufnahmen wie Wald, Felsen, Wiesen etc.

AK: Wie bist du zu deinem elektronischen Hobby gekommen?

JP: Da ich ein wenig jünger als der gute Dennis bin, konnte ich bereits mit dreidimensionalen Videospielen in die Technik-Welt einsteigen. Das N64 meines Onkels hat mich an vieles herangeführt. Die alten Gameboys der Familie waren zuvor schon meine Einstiegsdroge. Laptops und PC’s gesellten sich im Laufe der Zeit dazu. Diverse unsmarte Handys durchliefen meine ungeschickten Hände (eins verloren, mit einem ins Meer gesprungen und eins von oben durchs Treppenhaus fallen lassen).
Letztendlich hat aber mein Bruder dafür gesorgt, dass ich ich dem Zauber der Smartphones und Gadgets unterlag. Als dieser mit einem der ersten  Samsung Smartphones (damals noch mit Bada-Betriebssystem) genauso “ultrascharfe” 720p Videos wie ich mit meinem billigen Camcorder machen konnte, war ich schwer beeindruckt. Ein paar Monate später verkaufte er mir sein Samsung Galaxy S1 und überzeugte mich beim Verkaufsgespräch indem er einen Emulator mit Super Mario 64 zeigte. In diesem Moment begriff ich die Schönheit bzw. die Möglichkeiten eines quelloffenen mobilen Betriebssystems und bin nicht mehr von Android weg gekommen.

AK: Bist du ein reiner Androidfan?

JP: Wie eben erwähnt, schätze ich die Offenheit und Innovativität von Android. Ein reiner Fan eines einzigen OS bin ich aber nicht. Dafür passieren viel zu viele spannende Dinge. Über den Tellerrand zu schauen, kann niemals schaden. iOS hat schließlich den Grundstein für das Ganze hier gelegt und es kränkt mich, dass Windows Mobile technisch gesehen nicht mal das Teenager-Alter erreicht. Konkurrenz ist in diesem hart umkämpften Markt schließlich ebenso wichtig, wie die Achtsamkeit vor der Datensammelwut der großen Konzerne.

AK: Warum Androidkosmos?

JP: Das Schreiben von Texten begeistert mich schon mein Leben lang (Außer Haus- und Abschlussarbeiten für die Uni :D). Mein Newsfeed ist voller Technikblogs. Das Lesen der Artikel/News machte mir zwar Spaß, doch etwas selbst zu verfassen und andere Menschen zu informieren oder gar zu begeistern, füllt einfach die gewisse Leere eines jeden Autorenherzens.

Als König Daniel nach neue Lakaien für sein Newskönigreich Ausschau hielt, sah ich meine Chance und bewarb mich unverzüglich. Jetzt sitze ich mit den anderen trainierten Äffchen vor Tastaturen und liefere euch alles rund um die Mobile-Gadget-Welt. Ich hoffe ihr habt beim Lesen genauso viel Spaß, wie ich/wir beim Schreiben 🙂

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Danke Padawa…JP für das Interview. Morgen kommen wir dann zum großen Ganzen, zu El Jeffe oder dem Vati wie ihn alle liebevoll nennen. Bis dahin noch einen schönen Abend.

Dennis

Ich bin seit der Kindheit ein kleiner Technikfreak, ein Nerd, der gerne bastelt, probiert und experimentiert. Mich interessiert alles rund um Mobile Devices, Tablets, sowie Gadgets. Android ist mittlerweile einfach zu meiner 2. Heimat geworden.