Das zweite Kind von Harry und Meghan wird ein Mädchen

Meghan: Königsfamilie sorgte sich um dunkle Hautfarbe ihres Sohnes

Das zweite Kind von Prinz Harry und Meghan Markle wird ein Mädchen. Das gab das Paar in seinem am Sonntagabend ausgestrahlten Doppelinterview bekannt, das sie der US-Starmoderatorin Oprah Winfrey im Sender CBS gaben.

Der Prinz und die ehemalige US-Schauspielerin waren nach ihrem Rückzug aus den Diensten der britischen Monarchie im vergangenen Jahr nach Kalifornien gezogen, wo sie mit ihrem ersten Sohn Archie leben.

Die 39-jährige Meghan sprach in dem Interview über ihre Schwierigkeiten am britischen Hof. Unter anderem berichtete sie, dass sich die britische Königsfamilie vor der Geburt von Archie Sorgen über dessen Hautfarbe gemacht habe. So habe sie während der Schwangerschaft Gespräche darüber führen müssen, wie dunkel seine Haut wohl sein würde. Markles Mutter ist Afroamerikanerin.

by Daniel LEAL-OLIVAS

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.