David McCullough Vermögen – so reich ist David McCullough wirklich

David McCulloughs Reinvermögen: David McCullough ist ein amerikanischer Autor, Historiker, Erzähler und Dozent mit einem Nettovermögen von 8 Millionen Dollar. David McCullough wurde im Juli 1933 in Pittsburgh, Pennsylvania, geboren. Er ist zweifacher Pulitzer-Preis-Gewinner und gewann auch zweimal den National Book Prize. McCullough erhielt die Presidential Medal of Freedom. Er schloss sein Anglistikstudium an der Yale University ab und verfasste 1968 sein erstes Buch The Johnstown Flood. McCullough hat auch die Bücher The Great Bridge (1972), The Path Between the Seas (1977), Mornings on Horseback (1981), Brave Companions (1991), Truman (1992), John Adams (2001), 1776 (2005), In the Dark Streets Shineth: A 1941 Christmas Even Story (2010), The Greater Journey (2011), The Wright Brothers (2015) und The American Spirit (2015) verfasst: Wer wir sind und wofür wir 2017 stehen. Er hat auch mehrere Filme und Fernsehserien erzählt, darunter Seabiscuit und Der Bürgerkrieg von Ken Burns.

Vermögen: $8 Millionen
Geburtsdatum: 7. Juli 1933 (87 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Beruf: Historiker, Autor, Schriftsteller, Drehbuchautor
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.