Edson de Godoy Bueno Vermögen 2021 – Reich, reicher, Edson de Godoy Bueno!

Der brasilianische Milliardär und Geschäftsmann Edson de Godoy Bueno hat laut Forbes ein geschätztes Nettovermögen von 2,3 Milliarden Dollar (Stand: April 2016). Er ist vor allem als Ex-Ehemann der ebenfalls milliardenschweren Dulce de Godoy Bueno bekannt. Der größte Teil von Edson Buenos riesigem Nettovermögen stammt von Amil, einem Unternehmen für Gesundheitspläne. Zusammen mit seiner Frau Dulce gründete Edson 1972 Amil.

Während er in einer Klinik arbeitete, besuchte Edson de Godoy Bueno die Universidade Federal do Rio de Janeiro. Nach seinem Abschluss im Jahr 1971 kaufte er die angeschlagene Klinik. In den letzten fünf Jahren kaufte Edson Bueno mehr als 15 Firmen, was Amil zum größten Gesundheitsunternehmen in Brasilien machte.

Ende 2012 wurde berichtet, dass die United Health Group (UHG), ein riesiger Krankenversicherer in den USA, den 90%igen Anteil von Amil für 4,9 Milliarden Dollar kaufte. Die UHG übernahm 60% der Amil-Anteile von Edson und Dulce Bueno, während die restlichen 30% von den öffentlichen Aktionären des Unternehmens übernommen wurden. Heute besitzt das Ehepaar 10 % von Amil und Edson ist immer noch der Geschäftsführer des Unternehmens. Darüber hinaus besitzt das Ehepaar Anteile an Dasa, das als die größte Laborkette Lateinamerikas gilt. Sie halten auch Anteile an Totalcare, einer privaten Holdinggesellschaft, die sich auf die Verwaltung von Investitionen in viele Krankenhäuser in Sao Paulo und Rio de Janeiro spezialisiert hat.

  • Quelle des Reichtums: Krankenhäuser, Gesundheitswesen
  • Geburtsort: Brasilien
  • Familienstand: Geschieden (Dulce Pugliese de Godoy Bueno)
  • Vollständiger Name: Edson de Godoy Bueno
  • Nationalität: Brasilien
  • Ethnie: Brasilianer
  • Beruf: Geschäftsmann
  • Ausbildung: Universidade Federal do Rio de Janeiro
  • Kinder: 2
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.