+EiL+ Bluttat in Hanau! Zwei Kinder werden tot aufgefunden – Polizei geht von Verbrechen aus!

Schreckliche Entdeckung heute morgen in Hanau! Ein Passant entdeckte einen schwer verletzten kleinen Jungen (7) auf dem Gehweg vor einem Hochhaus in der Hanauer Innenstadt, was die angeforderten Polizisten dann noch entdeckten ist einfach nur grausam und traurig!

Polizei entdeckt Leiche von kleinem Mädchen auf Hochhaus Balkon!

Ein dramatische Notruf ging heute um ca. 7 Uhr bei der Polizei Hanau ein – ein Passant hatte einen schwer verletzten Jungen auf dem Gehweg entdeckt! Während Sanitäter und Notärzte um das Leben des schwerst verletzten 11-Jährigen rangen, suchten Polizisten in dem Haus in der Römerstraße am Marktplatz nach Hinweisen – und fanden auf einem Balkon im 9. Stock die Leiche eines Mädchens. Offenbar die sieben Jahre alte Schwester des Jungen. Was war geschehen?

Auch der Bruder verliert den Kampf um sein Leben

Trotz großer Bemühungen der behandelnden Ärzte, konnte auch der kleine Junge nicht gerettet werden – sein Zustand war bereits vor der Einlieferung ins Krankenhaus außerordentlich kritisch! Polizeisprecher Rudi Neu: „Noch kennen wir die Umstände des Todes nicht. Wir gehen aber von einem Verbrechen aus.“ Zur Unterstützung der Mordkommission wurde die Tatortgruppe des Landeskriminalamtes hinzugezogen. Polizisten suchten in Gebüschen rund um das Hochhaus nach möglichen Spuren.