Emile Hirsch Vermögen 2021 – so reich ist Emile Hirsch wirklich

Emile Hirsch ist ein amerikanischer Schauspieler mit einem geschätzten Nettovermögen von 15 Millionen Dollar. Er hat seit den späten 1990er Jahren in einer Vielzahl von Fernsehserien und Filmen mitgewirkt, darunter Lords of Dogtown, Alpha Dog, The Emperor’s Club und Speed Racer.

Emile Davenport Hirsch wurde am 13. März 1985 in Topanga, Kalifornien, geboren. Seine Kindheit verbrachte er in Los Angeles und Santa Fe, New Mexico, nachdem sich seine Eltern scheiden ließen. Inzwischen ist er nach Venice, Kalifornien, gezogen, wo er gerne Skateboard fährt und Gedichte schreibt. Er ist auch ein Aktivist, dessen Reisen ihn auf den Kilimandscharo geführt haben, um auf verschiedene globale Probleme aufmerksam zu machen.

Hirsch nahm über 40 Pfund ab, um die Rolle des Cristopher McCandless in Sean Penns Into The Wild zu spielen. Seine Darstellung des Abenteurers wurde von der Kritik hoch gelobt und brachte ihm eine Nominierung der Screen Actor’s Guild als bester Schauspieler sowie eine Erwähnung in der November-Ausgabe 2007 von Esquire als einer der „Schauspieler des Jahres“ ein.


Emile Hirsch war 2013 auch in der Miniserie Bonnie & Clyde zu sehen, die auf dem A&E Network ausgestrahlt wurde. Weitere Auftritte in Filmen sind The Dangerous Lives of Altar Boys, The Mudge Boy, The Girl Next Door, Lords of Dogtown, Alpha Dog, Speed Racer, Milk, The Darkest Hour, The Motel Life, Lone Survivor, Vincent N Roxxy und Once Upon a Time in Hollywood.

  • Quelle des Reichtums: Film, Fernsehen
  • Alter: 34
  • Geburtsort: Topanga Canyon, Kalifornien
  • Vollständiger Name: Emile Davenport Hirsch
  • Nationalität: Amerikaner
  • Geburtsdatum: März 13, 1985
  • Beruf: Schauspieler
  • Kinder: 1 (Valor Hirsch)

Emile Hirsch Vermögen aus dem Jahr 2020

Beliebteste Artikel Aktuell: