Ex-US-Präsident Trump in Impeachment-Prozess freigesprochen

Für Verurteilung notwendige Zweidrittelmehrheit verfehlt

Der frühere US-Präsident Donald Trump ist im Impeachment-Prozess wegen der Kapitol-Erstürmung freigesprochen worden. Zwar stimmte am Samstag im Senat eine klare Mehrheit von 57 zu 43 Senatoren für eine Verurteilung wegen „Anstiftung zum Aufruhr“. Die für eine Verurteilung notwendige Zweidrittelmehrheit von 67 Stimmen wurde aber deutlich verfehlt.

Neben den 50 Senatoren der Demokraten stimmten auch sieben Senatoren von Trumps Republikanern mit „schuldig“. Es war erwartet worden, dass eine Zweidrittelmehrheit nicht erreicht wird.

by Brendan Smialowski

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.