Flammenhölle in Brandenburg! 2 Menschen sterben bei Hausbrand!

Einfamilienhaus in Flammen! Feuerwehr rettet 57-jährigen aus dem Feuer, 2 weitere Menschen sind aber wohl gestorben! Kinder waren zum Glück nicht im Gebäude! Nachdem die Feuerwehr das Haus noch einmal durchsuchte, stießen die Feuerwehrleute auf die Leichen der beiden anderen Bewohner!

Feuerwehr unternahm Rettungsversuch!

Nach ersten Informationen hat der gerettet Hausbewohner die Feuerwehr auf die beiden weiteren Bewohner hingewiesen, die Feuerwehr startet sofort einen Rettungsversuch, konnte die beiden anderen Menschen aber nur noch leblos bergen! Der Schwerverletzte wurde umgehend in ein Krankenhaus eingeliefert!

2 Menschen sterben in den Flammen!

Alle drei Menschen sind Bewohner des Hauses. Bei den Vermissten handelt es sich um eine 48-Jährige und einen 56-Jährigen. Es waren nach Angaben der Polizei keine Kinder in dem Gebäude. Die Feuerwehr war um kurz nach Mitternacht alarmiert worden. Über den genauen Grund für den Brand war vorerst nichts bekannt. Kriminaltechniker sollen das Haus, das sich im Landkreis Barnim befindet, am frühen Mittwochmorgen untersuchen, wenn es ausgekühlt ist.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.