Florian Silbereisens Mutter schwer krank – Wieso schweigt der Entertainer über ihren Gesundheitszustand?

Florian Silbereisen ist seinen Fans in vielen Facetten bekannt. Sowohl als Moderator, Sänger oder Schauspieler macht Flori vor allem auch deshalb eine gute Figur, weil er als natürliche Frohnatur gilt. Und eigentlich ist er auch dafür bekannt, dass er in den meisten Situationen immer positiv gestimmt ist. Doch im Augenblick wirkt der Entertainer betrübt. Erst vor kurzem hat seine Mutter Helga einen Schlaganfall erlitten, Silbereisen sagte sogar Auftritte ab. Seitdem geht der Sänger aber fast nie auf den Gesundheitszustand seiner Mutter ein – ist es so schlimm?

Seine Mutter ist Florian Silbereisen sehr wichtig


Als vor wenigen Tagen das Münchner Oktoberfest gestartet war, glänzte Florian Silbereisen mit Abwesenheit. Dabei ist dieses Fest ein Pflichttermin für jeden Volksmusiker. Und noch mehr, da das Oktoberfest in den letzten beiden Jahren der Corona Pandemie zum Opfer gefallen war. Eigentlich ist Florian Silbereisen jedes Jahr Stammgast auf der Wiesn. Diesmal jedoch hatte er seine Teilnahme kurzfristig abgesagt. Grund dafür soll der Gesundheitszustand seiner Mutter Helga sein, die erst vor kurzem einen Schlaganfall erlitten hat. Zwar sei Helga Silbereisen nach Auskunft der Ärzte bereits auf dem Weg der Besserung, doch aus dem Umfeld von Florian Silbereisen heißt es, dass der Schlagersänger noch immer geschockt von der Erkrankung seiner Mutter ist. “Sie ist nicht nur meine beste Freundin, sondern auch meine engste Vertraute. Sie weiß alles über mich“, hatte Florian einmal in einem Interview verraten. Wie man sieht, ist die Beziehung zu seiner Mutter also sehr eng. Allein die Tatsache, dass Helga Silbereisen nicht in einem Krankenhaus in Passau behandelt wurde, sondern zeitweise auf der Intensivstation einer Münchner Klinik zubrachte, gibt einen Hinweis darauf, wie ernst die Situation gewesen sein muss.

Helga Silbereisen geht es ein wenig besser

Mittlerweile wurde vor einiger Zeit berichtet, dass Floris Mutter das Krankenhaus verlassen konnte und sich nun in eine Reha-Einrichtung befindet. Seitdem jedoch schweigen sowohl Florian Silbereisen als auch dessen Management, wenn es um Fragen zur Gesundheit von Helga Silbereisen geht. Auch andere Familienmitglieder wollen sich nicht dazu äußern, wie es um die Gesundheit von Helga Silbereisen bestellt ist. Auf Nachfrage bei Florians Schwester Helga Vikari-Silbereisen, die gemeinsam mit ihrem Mann einen Reiterhof in Niederbayern führt, hieß es nur: “Wir können dazu nichts sagen.“ Anschließend wurde das Telefon aufgelegt. Nun fragt man sich, wieso niemand über das Befinden von Helga Silbereisen sprechen will. Könnte Florian Silbereisen seinen Geschwistern etwa einen Maulkorb verpasst haben? Denn dieser hatte zuletzt gegenüber den Medien erklärt: “Ich will meine Familie aus dem Showgeschäft raushalten.“ Bleibt zu hoffen, dass es Florians Mutter Helga bald wieder besser geht.

Beliebteste Artikel Aktuell: