Granger Smith vermögen – das hat Granger Smith bisher verdient

Granger Smith Reinvermögen: Granger Smith ist ein amerikanischer Country-Sänger und Songwriter mit einem Nettovermögen von 6 Millionen Dollar. Granger Smith wurde im September 1979 in Dallas, Texas, geboren. Er ist auch unter Earl Dibbles Jr. Smith bekannt. 1998 veröffentlichte er sein Debüt-Studioalbum Waiting on Forever und veröffentlichte 2004 die Alben Memory Rd., 2005 Pockets of Pesos, 2006 Livin‘ Like a Lonestar, 2009 Don’t Listen to the Radio und 2011 Poets & Prisoners. Sein Durchbruch kam mit seinem 2013 erschienenen Album Dirt Road Driveway, das Platz 11 der US-Indie-Charts und Platz 15 der US-Country-Charts erreichte. Granger Smith veröffentlichte 2016 das Album Remington, das in den US-Indie-Charts Platz 1, in den US-Country-Charts Platz 3 und in den Billboard 200 auf Platz 12 der US-Country-Charts erreichte. Seine Alben When the Good Guys Win wurden 2017 veröffentlicht und erreichten Platz 2 der US-Country-Charts und Platz 4 der US-Indie-Charts. Zu seinen beliebten Singles gehören „Backroad Song“, „If the Boot Pits“ und „Happens Like That“.

<

Vermögen: $6 Millionen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.