Herzogin Kate: Christbäume und heiße Schokolade

Sie unterstützt Family Action

Herzogin Kate (37) hat eine neue offizielle Aufgabe: Sie ist ab sofort die royale Schirmherrin von Family Action, einer bereits 1869 in England gegründeten Wohltätigkeitsorganisation, die bedürftige Familien in zahlreichen Belangen unterstützt – darunter in finanziellen und gesundheitlichen Fragen. Darum besuchte die Herzogin am Mittwoch eine Christbaumfarm in der Grafschaft Buckinghamshire.

Dort nahm Kate dann auch zusammen mit anwesenden Kindern und deren Familien an einigen Aktivitäten Teil. Auf Twitter veröffentlichten die Royals unter anderem einen kurzen Videoclip, der Kate dabei zeigt, wie sie ein paar Weihnachtsbäume aussucht. Im dazugehörigen Tweet heißt es: „Es ist Zeit, nach den perfekten Bäumen für Family-Action-Vorschulen Ausschau zu halten, bevor es für heiße Schokolade wieder reingeht.“

Diese Tanne steht bei den Royals

Auf weiteren Bildern und Clips von dem Termin ist deutlich zu sehen, wie viel Spaß Kate gehabt haben muss. Auf vielen Aufnahmen strahlt sie freudig der Kamera entgegen. Neben der Christbaumsuche und der heißen Schokolade gab es aber noch viel mehr zu tun. So bastelte die Herzogin mit den Anwesenden unter anderem auch Weihnachtsdekorationen und machte umweltfreundliches Futter für Rentiere.

Außerdem verriet Herzogin Kate laut dem US-Magazin „People“, welche Art von Christbaum bei ihr, Prinz William (37), Tochter Charlotte (4) und ihren Söhnen Louis (1) und George (6), ins Haus komme. Roger Brill, der Besitzer der Farm, habe erzählt, dass Kate und die Royals sich ihrer Angabe nach normalerweise für eine Nordmann-Tanne entscheiden.

(wue/spot)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.