Heuchelei? Elton John verteidigt Harry und Meghan im Klimastreit

Er hat den Privatjet gezahlt

Elton John (72, „Can You Feel the Love Tonight“) stört sich offenbar sehr an der massiven Kritik, die das Reiseverhalten von Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (38) in den vergangenen Tagen auf den Plan gerufen hat. Bei Instagram nimmt der Sänger das royale Paar nun in Schutz und teilt dabei auch ordentlich aus. Er sei von den „verdrehten und boshaften Darstellungen“ bezüglich ihrer privaten Nizza-Reise „tief erschüttert“. Die erhobenen Vorwürfe gegen die Herzogin und den Herzog von Sussex will er entkräften.

Prinz Harry und Herzogin Meghan wurde von Seiten der Presse und zahlreichen Instagram-Usern Heuchelei im Zusammenhang mit ihrem Einsatz für den Klimaschutz vorgeworfen. Der Grund: In den vergangenen drei Wochen waren die beiden mehrmals mit dem Privatjet unterwegs – auch bei ihrer Reise nach Nizza auf das Anwesen Elton Johns. Doch dieser will das nicht gelten lassen und schlägt sich klar auf ihre Seite.

„Prinz Harrys Mutter, Diana, Prinzessin von Wales, war eine meiner engsten Freundinnen. Ich fühle mich verantwortlich dafür, Harry und seine Familie vor der unnötigen Einmischung der Presse zu beschützen, die für Dianas viel zu frühen Tod verantwortlich war“, schreibt der Sänger bei Instagram.

Flug sei klimaneutral gewesen

Weiter erklärt John: Nach einem hektischen Jahr hätten er und Ehemann David Furnish (56) der jungen Familie ihr Anwesen für einen privaten Urlaub zur Verfügung gestellt. Um den nötigen Schutz gewährleisten zu können, habe sie ein Privatflugzeug dort hingebracht. Allen Kritikern setzt John entgegen, dass er einen entsprechenden Betrag an die Organisation „Carbon Footprint“ gezahlt habe und der Flug des Paares klimaneutral gewesen sei.

View this post on Instagram

I am deeply distressed by today’s distorted and malicious account in the press surrounding the Duke and Duchess of Sussex’s private stay at my home in Nice last week. Prince Harry’s Mother, Diana Princess Of Wales was one of my dearest friends. I feel a profound sense of obligation to protect Harry and his family from the unnecessary press intrusion that contributed to Diana’s untimely death. After a hectic year continuing their hard work and dedication to charity, David and I wanted the young family to have a private holiday inside the safety and tranquility of our home. To maintain a high level of much-needed protection, we provided them with a private jet flight. To support Prince Harry’s commitment to the environment, we ensured their flight was carbon neutral, by making the appropriate contribution to Carbon Footprint™ I highly respect and applaud both Harry and Meghan’s commitment to charity and I’m calling on the press to cease these relentless and untrue assassinations on their character that are spuriously crafted on an almost daily basis.

A post shared by Elton John (@eltonjohn) on

(jwl/spot)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.