Jacoby Ellsbury Vermögen – so reich ist Jacoby Ellsbury wirklich

Jacoby Ellsbury Nettowert und Gehalt: Jacoby Ellsbury ist ein amerikanischer Major League Baseball-Spieler, der ein Nettovermögen von 50 Millionen Dollar hat. Jacoby Ellsbury wurde am 11. September 1983 als Jacoby McCabe Ellsbury in Madras, Oregon, geboren. Während seiner Karriere hat er für die Boston Red Sox und die New York Yankees gespielt. Als sportlich begabtes Kind zeichnete sich Ellsbury in Baseball, Football und Basketball aus, während er die Madras High School besuchte. Er stellte den staatlichen Highschool-Schlagdurchschnitt-Rekord mit einem Durchschnitt von .567 auf. Er hält auch den Oregon-Rekord für das Stehlen von sieben Bases in einem Spiel. Ellsbury wurde 2005 Profi, als er von Boston an 23. Stelle gedraftet wurde, nachdem er drei Jahre an der Oregon State studiert hatte. Obwohl er von den Tampa Bay Devil Rays in der 23. Runde des MLB-Drafts 2002 als erster Spieler ausgewählt wurde, unterschrieb er in diesem Jahr nicht. Im Jahr 2011 gewann Ellsbury seinen ersten Rawlings Gold Glove Award, seinen ersten Silver Slugger Award und wurde zudem Zweiter der American League MVP, nur hinter Justin Verlander von den Detroit Tigers. Außerdem ist er der einzige Red Sox-Spieler in der Geschichte, der Mitglied im 30-30-Club ist, ein Kunststück, das er am 25. September 2011 gegen die New York Yankees vollbrachte. Mit Stand vom September 2018 hat Jacoby während seiner Karriere in der MLB allein 128 Millionen Dollar an Gehalt verdient.

>

Vermögen: $50 Millionen
Gehalt: 21,1 Millionen Dollar
Geburtsdatum: Sep 11, 1983 (37 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,854 m (6 ft)
Beruf: Baseballspieler
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.