Jim Brown Vermögen – so reich ist Jim Brown wirklich

Jim Browns Nettovermögen: Jim Brown ist ein amerikanischer ehemaliger Profi-Football-Spieler und Schauspieler, der ein Nettovermögen von 50 Millionen Dollar hat. Jim Brown verdiente sein Nettovermögen als professioneller Footballspieler, Schauspieler und Immobilieninvestor. Seine sportliche Karriere begann im College an der Syracuse University. Während dieser Zeit zeichnete sich Brown in einer Vielzahl von Sportarten neben Football aus, wie Leichtathletik, Basketball und vor allem Lacrosse. Es war natürlich der Football, in dem Jim Brown wirklich brillierte. Er wurde 1956 in der ersten Runde des Draft für die Cleveland Browns ausgewählt. Seine Karriere als Running Back für die Browns ist bis heute legendär. Kürzlich wurde Brown von der Zeitschrift Sporting News zum größten Profi-Footballspieler aller Zeiten gekürt.

Doch erst 1964 begann er, was seine zweite Karriere werden sollte: Die des Schauspielers. Sein Filmdebüt gab er in der Western-Action Rio Conchos. Danach spielte er in einer Vielzahl von Filmen mit, vor allem in Das dreckige Dutzend. Während der Produktion des Films Das dreckige Dutzend gab er seinen (in den Augen vieler) verfrühten Rücktritt vom Football bekannt. Weitere Filme, in denen Jim Brown mitspielt, sind die Parodien I’m Gonna Git You Sucka und Mars Attacks! aus den späten 80er und 90er Jahren sowie der Al Pacino-Cameron Diaz-Football-Streifen Any Given Sunday unter der Regie von Oliver Stone.

Vermögen: $50 Millionen
Geburtsdatum: Feb 17, 1936 (84 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,88 m (6 ft 2 in)
Beruf: Amerikanischer Footballspieler, Schauspieler, Sportler, Filmproduzent, Synchronsprecher
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.