John Olerud Vermögen – so reich ist John Olerud wirklich

John Olerud Nettowert: John Olerud ist ein ehemaliger amerikanischer Profi-Baseballspieler, der ein Nettovermögen von 34 Millionen Dollar hat. John Olerud wurde 1968 in Seattle, Washington, geboren und spielte College-Baseball auf der First Base der Washington State University. Er erlitt im College ein Gehirn-Aneurysma, spielte aber in der Saison 1989 weiter und wurde zum Pac-10 North All-League Designated Hitter ernannt. Olerud gab sein Profidebüt am 3. September 1989 bei den Toronto Blue Jays. Er spielte bis 1996 bei den Blue Jays und wechselte danach zu den New York Mets (1997-1999), den Seattle Marines (2000-2004), den New York Yankees (2004) und den Boston Red Sox (2005). Oleruds letztes Spiel fand am 2. Oktober 2005 mit den Red Sox statt. Er ist zweimaliger MLB All-Star in den Jahren 1993 und 2001. Olerud gewann 2993 den American-League-Schlagtitel. Er ist dreimaliger Gewinner des Gold Glove Awards (2000, 2002, 2003) und zweimaliger World Series Champion mit den Toronto Blue Jays (1992 und 1993). Er wurde in die Liste der größten Infields aller Zeiten aufgenommen, die von „Sports Illustrated“ zusammengestellt wurde. Ihm zu Ehren wurde eine College-Baseball-Auszeichnung, der John Olerud Two-Way Player of the Year Award, benannt. Olerud hat drei Kinder mit seiner Frau Kelly.

>

Vermögen: $34 Millionen
Geburtsdatum: Aug 5, 1968 (52 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Beruf: Baseballspieler
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.