Kostenlose Schnelltest für Zuhause! Ab 1. März für alle Bundesbürger – Spahn gibt Versprechen!

Gut einem Jahr nach dem Auftauchen des potenziell tödlichen Coronavirus kann der Kampf gegen den fiesen Erreger nun mit ganz anderen Waffen gekämpft werden, als noch zum Beginn der Pandemie. Jetzt kündigt Gesundheitsminister Jens Spahn kostenlose Schnelltests ab dem 1. März für alle Bundesbürger an.

Spahn will kostenlose Schnelltests für alle Bundesbürger einführen

Bisher werden viele Corona-Infektionen nicht entdeckt, weil die Patienten zum Teil asymptomatisch sind und keinerlei Anzeichen auf die Krankheit aufweisen. Diese Menschen aufzuspüren, die unwissentlich andere Personen aus ihren Umfeld anstecken, ist ein wichtiger Schritt, um die Pandemie unter Kontrolle zu bekommen. Aus diesem Grund hat der deutsche Gesundheitsminister Jens Spahn nun beschlossen, ab dem 1. März auf den verstärkten Einsatz der Schnelltests zu setzen. Ab diesem Datum soll jeder Bundesbürger das Anrecht auf kostenlose Corona-Schnelltests bekommen. Diese Maßnahme sei eine Erweiterung der Teststrategie zum frühen Aufspüren einer Corona-Infektion.

Schnelltest in ausereichender Menge vorhanden

Einer der Gründe für den Einsatz der Schnelltests liege darin begründet, dass diese nun in ausreichender Menge auf dem Markt vorhanden sind. Mit den Durchführungen der Schnelltests sollen dann entweder die bereits eingerichteten Testzentren oder auch die jeweiligen Apotheken vor Ort betraut werden. Die Kosten für den massiven Einsatz der Schnelltests wird dann voraussichtlich vom Bund übernommen werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.