Ophelia Lovibond Vermögen 2022 – unglaublich wie reich Ophelia Lovibond ist!

Ophelia Lovibond Nettowert: Ophelia Lovibond ist eine englische Schauspielerin, die ein Nettovermögen von 2 Millionen Dollar hat. Ophelia Lovibond wurde im Februar 1986 in London, England, geboren. Sie machte 2005 ihren Abschluss an der Universität von Sussex. Lovibond hatte erstmals im Jahr 2000 eine wiederkehrende Rolle als Poppy in der Fernsehserie The Wilsons. Im Jahr 2003 hatte sie eine weitere wiederkehrende Rolle in der Serie Single.

Von 2006 bis 2007 spielte sie die Rolle der Jade McGuire in der Fernsehserie Holby City. Im Jahr 2009 spielte Ophelia die Rolle der Daisy in der Fernsehserie FM. Im Jahr 2012 spielte sie die Rolle der Kitty Carlton in der Serie Titanic: Blood and Steel. Seit 2014 spielt Lovibond die Rolle der Kitty Winter in der Fernsehserie Elementary. Außerdem hatte sie 2014 wiederkehrende Rollen in den Fernsehserien W1A und Mr. Sloane. Lovibond hat in den Filmen Oliver Twist, Shadows in the Sun, Nowhere Boy, Chatroom, No Strings Attached, Mr. Poppers Pinguine, A Single Shot, Thor: The Dark World und Guardians of the Galaxy mitgewirkt.

Vermögen: $2 Millionen
Geburtsdatum: Feb 19, 1986 (35 Jahre alt)
Geschlecht: Frau
Größe: 5 ft 1 in (1.57 m)
Beruf: Schauspieler
Nationalität: England