Orkan-Warnung! Neuschnee und Orkan-Böen, gleich 3 Orkane auf dem Weg nach Europa!

Achtung, es wird stürmisch und weiß! Schwere Orkane bilden sich aktuell vor Grönland und ziehen aufs europäische Festland zu! Massiver Neuschnee und Orkanböen mit bis zu 120 Km/h werden erwartet. Was bedeutet das für das Wetter in Deutschland?

Heftiger Sturm im Norden, was erwartet Deutschland?

Speziell für die skandinavischen Länder und Schottland wird es wohl richtig übel, aber was kommt bei uns in Deutschland an? In Deutschland hat sich der Winter bisher sehr mild gezeigt. Nord- und Westeuropa wurden hingegen bereits mehrfach von Unwettern heimgesucht. An Island und den britischen Inseln branden immer wieder schwere Stürme und Orkane an. Entlang der norwegischen Küste und im skandinavischen Gebirge kommt es zu Schneestürmen und Blizzard artigen Schneeverwehungen. Für Deutschland sind dies sogar gute Nachrichten! So entwickelt sich das Wetter bei uns durch das Chaos: Sturm und Frühlingshafte Temperaturen werden erwartet!

Wetter in Deutschland: So wird es bei uns

In Deutschland ist es zunächst nur im Norden windig. Zur Wochenmitte lebt der Wind auf und bringt einzelne Sturmböen über den Bergen. Am Wochenende drohen an den Küsten und teilweise auch im Binnenland Sturmböen oder auch schwere Sturmböen. Neben den teils heftigen Winden bringen die Stürme weiterhin sehr milde Luft nach Deutschland. So steigen die Höchstwerte im Westen und Nordwesten auf bis zu 13 Grad. „13 Grad verbindet man in Deutschland mit Frühling und nicht mit Winter.“, sagt Jan Schenk, Meteorologe bei The Weather Channel. Durch die milden Temperaturen fliegen bereits die ersten Pollen. Im Januar melden sich bei warmer Witterung bereits Hasel und Erle – keine gute Nachricht für Allergiker. Ende Januar könnte es aber in der Tat noch mal anziehen Richtung Minusgrade!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.