Paul Simon Vermögen 2021 – so reich ist Paul Simon wirklich

Paul Frederic Simon hat ein geschätztes Nettovermögen von 45 Millionen Dollar. Simon wurde am 13. Oktober 1941 in Newark, New Jersey, geboren. Im Jahr 1964 wurde er Teil von „Simon and Garfunkel“ mit Art Garfunkel. Er schrieb viele der Songs, die sie spielten, aber 1970 begann er eine Solokarriere.

Paul Simon gilt als einer der produktivsten Songschreiber aller Zeiten. Er hat im Laufe seiner Karriere zwölf Grammys für verschiedene musikalische Werke gewonnen. Er ist außerdem Mitglied der Rock and Roll of Fame und wurde vom Time Magazine zu einem der „100 People Who Shaped the World“ gewählt. Paul erhielt außerdem einen Ehrendoktor der Musik vom Berklee College of Music. Derzeit ist er Mitglied des Kuratoriums dieser Hochschule. Paul Simon gründete zusammen mit seinem Bruder das Guitar Study Center in New York City, das später Teil der New School in New York City wurde.

  • Quelle des Reichtums: Musik
  • Alter: 78
  • Geburtsort: Newark, New Jersey, Vereinigte Staaten
  • Größe: 5′ 3″ (1,60 m)
  • Familienstand: Verheiratet (Edie Brickell)
  • Vollständiger Name: Paul Frederic Simon
  • Nationalität: Amerikaner
  • Geburtsdatum: 13. Oktober 1941
  • Ethnische Zugehörigkeit: Aschkenasischer Jude
  • Beruf: Musiker, Singer-Songwriter, Plattenproduzent, Arrangeur
  • Ausbildung: Queens College, Forest Hills High School, Brooklyn Law School
  • Kinder: 4 (Harper, Lulu Belle, Gabriel Elijah, Adrian Edward)

Paul Simon Vermögen aus dem Jahr 2020

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.