Robert De Niro Vermögen – so reich ist Robert De Niro wirklich

Robert De Niro Nettovermögen und Gehalt: Robert De Niro ist ein amerikanischer Film- und Bühnenschauspieler, Produzent und Regisseur mit einem Nettovermögen von 500 Millionen Dollar. Robert De Niro ist einer der größten Filmschauspieler, der in Klassikern wie Taxi Driver, Raging Bull, Goodfellas und The Godfather II mitgespielt hat. De Niro wurde am 14. August 1943 in New York City geboren. Er war der Sohn von zwei Künstlern. Seine Mutter, Virginia Admiral Admiral, war Malerin, sein Vater, Robert De Niro Sr., war ein Maler und Bildhauer des abstrakten Expressionismus. De Niros Eltern ließen sich scheiden, als er drei Jahre alt war, und er wurde anschließend von seiner Mutter in Greenwich Village aufgezogen.

Frühes Leben: Im Alter von zehn Jahren gab Robert sein Bühnendebüt als der feige Löwe in der Schulproduktion „Der Zauberer von Oz“. Und damit war der schauspielerische Käfer gefangen. Im Alter von 16 Jahren brach er die Schule ab, um seinen schauspielerischen Träumen nachzugehen. De Niro studierte bei den legendären Trainern Lee Strasberg und Stella Adler. Im Alter von 20 Jahren erhielt De Niro seine erste Filmrolle in dem Film „The Wedding Party“ unter der Regie von Brian De Palma. Die beiden arbeiteten später wieder zusammen in dem Spielfilm „Hi Mom“.

Robert erlangte erst die volle Aufmerksamkeit, als er in dem Film „Bang the Drum Slowly“ einen sterbenden Baseballspieler spielte. De Niro begann mit dem Film „Mean Streets“ eine jahrzehntelange Partnerschaft mit dem Regisseur Martin Scorsese, die sich zu einer Partnerschaft entwickeln sollte. 1974 erhielt De Niro seinen ersten Oscar für die Darstellung eines jungen Don Vito Corleone in Francis Ford Coppolas „Der Pate II“.

<: Von dort startete De Niros Karriere. Er hatte eine Reihe umjubelter Auftritte, von „Taxi Driver“ bis zu „Deer Hunter“, letzterer brachte ihm eine weitere Oscar-Nominierung ein. Die Rolle des Travis Bickle in „Taxi Driver“ würde ihn zu einer Ikone machen. Sein Satz „You talkin‘ to me“ (den De Niro improvisierte) wurde zu einem Klassiker des amerikanischen Kinos.

De Niro ist ein gnadenloser Methodendarsteller. Er arbeitete als Taxifahrer, um Travis Bickle zu spielen. Für „Der Pate II“ lebte er in Sizilien. Für „New York, New York“ lernte er Saxophon spielen. Im Jahr 1980 stellte er alles auf die Probe, um den echten Boxer Jack Lamotta in Martin Scorseses „Raging Bull“ zu spielen. De Niro erlernte das Boxen und nahm für diese Rolle sechzig Pfund zu. Die Mühe sollte sich für ihn lohnen, denn Robert gewann schließlich den Oscar für den besten Schauspieler für die Rolle.

1993 gab De Niro sein Regiedebüt mit „A Bronx Tale“. Der Film wurde vom Schauspielerkollegen Chazz Palmiteri geschrieben und basierte auf seiner Ein-Mann-Show über Palminteris raue Jugend. Der Film wurde abgelehnt, hat aber seit der Veröffentlichung ein kleines Publikum gefunden. De Niro würde erst 2006 mit „Der gute Hirte“ auf den Stuhl des Regisseurs zurückkehren.

(Foto von Kevin Winter/Getty Images)

<: De Niro wohnt derzeit in New York, wo er sich für den Aufbau des TriBeca-Gebiets einsetzt. Er hat sein Geld und seine Zeit in das TriBeca-Filmfestival, TriBeca-Produktionen und den TriBeca-Grill investiert.

Im Jahr 1997 heiratete er Grace Hightower. Nur ein Jahr später bekamen die beiden einen Sohn Elliot. Neben Elliot hat De Niro noch einen weiteren Sohn namens Raphael, der aus seiner ersten Ehe mit Dianne Abbott stammt. Er adoptierte Abbotts Tochter Drena, die aus einer früheren Beziehung von Abbott stammte. Er hat auch Zwillingssöhne, die durch In-vitro-Fertilisation von einer Leihmutter gezeugt wurden.

Robert reichte 1999 die Scheidung ein, aber sie versöhnten sich schließlich, bis sie sich schließlich 2018 endgültig trennten. Mehr Einzelheiten über ihren Scheidungskampf in einigen Absätzen.

<: Außerhalb der Schauspielerei ist Robert De Niro zusammen mit Nobu Matsuhisa der Mitbegründer der äußerst erfolgreichen Restaurantkette Nobu. Heute gibt es mehr als 40 Nobu-Restaurants auf der ganzen Welt. Es wird berichtet, dass das Nobu-Imperium jedes Jahr mehrere hundert Millionen Dollar Umsatz macht. Robert ist auch Miteigentümer des Greenwhich-Hotels in New York.

Für 2017 kündigten Robert und der australische Milliardär James Packer ein geplantes Luxusresort namens „Paradise Found“ an, das auf der ostkaribischen Insel Barbuda liegen soll.

<: Im Juni 2019 reichte Roberts Ex-Ehefrau Grace Hightower im Rahmen ihrer laufenden Scheidung rechtliche Papiere ein, in denen ihre Finanzen und ihr Vermögen im Detail aufgeführt sind.

Graces Akten zufolge beläuft sich Roberts Nettovermögen auf mindestens 500 Millionen Dollar, und allein zwischen 2004 und 2018 verdiente er zwischen 250 und 300 Millionen Dollar, wovon ein Großteil aus seinem expandierenden Nobu-Imperium stammte. Gemäss einem Ehevertrag, den die beiden im Jahr 2004 unterzeichneten, würde Grace für die Anzahl der Jahre, die sie verheiratet waren, eine Wohnung im Wert von 6 Millionen Dollar, 500.000 Dollar in bar und die Hälfte des Wertes ihres Hauptwohnsitzes jährlich 1 Million Dollar schulden. Frau Hightower reichte jedoch Anträge ein, um 50% des Vermögens des Schauspielers zu erhalten, und behauptete, er habe sie mehr als ein Jahrzehnt lang über seine Finanzen im Unklaren gelassen.

Eine spätere Interpretation des Ehevertrags, die in Gerichtsdokumenten offenbart wurde, forderte Robert dazu auf, Grace in jedem Jahr, in dem er mindestens 15 Millionen Dollar verdiente, d.h. in den meisten Jahren, 1 Million Dollar zu zahlen. Wenn er weniger verdiente, würde er proportional weniger an Grace zahlen.

Im Juli 2020, während die Scheidung wütete, reichte Grace beim Gericht eine Klage ein, in der sie angab, dass Robert ihre monatliche American-Express-Zulage unfairerweise von 100.000 Dollar auf 50.000 Dollar gekürzt hatte. De Niro behauptete in seiner Antwort, dass aufgrund der COVID-19-Krise sein Einkommen ausgetrocknet sei und sich sein Geschäftsimperium im freien Fall befinde. Berichten zufolge musste er sich 500.000 Dollar leihen, um einen Teil der wachsenden Schulden von Nobu zu decken. Seine Anwälte behaupteten, Nobu habe im April 3 Millionen Dollar und im Mai 1,9 Millionen Dollar verloren. Seine Anwälte behaupteten auch, dass De Niro „Glück haben würde, wenn er im Jahr 2020 7,5 Millionen Dollar verdient“.

Hightower’s Anwälte behaupteten, dass Robert „“

Der Richter in diesem Fall entschied schliesslich, dass die Kürzung der Amex-Zulage auf 50’000 Dollar nicht unangemessen sei, ordnete aber auch an, dass Robert Grace 75’000 Dollar zahlen müsse, um ihr bei der Suche nach einem Sommerhaus zu helfen, da Robert gegenwärtig in ihrem früheren Hauptwohnsitz wohnt.

Vermögen: $500 Millionen
Geburtsdatum: Aug 17, 1943 (77 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Höhe: 5 ft 9 in (1,77 m)
Beruf: Schauspieler, Filmproduzent, Filmregisseur, Synchronsprecher, Fernsehproduzent
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Zuletzt aktualisiert: 2020
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.