Roy Oswalt Vermögen – so reich ist Roy Oswalt wirklich

Roy Oswalt Nettowert: Roy Oswalt ist ein amerikanischer Profi-Baseball-Pitcher, der ein Nettovermögen von 50 Millionen Dollar hat. Roy Oswalt wurde 1977 in Weir, Mississippi, geboren und kam zum Baseball, weil seine Mutter Jean ein großer Fan war, die ihren Kindern das Spiel beibrachte. Roy Oswalt spielte Highschool-Baseball für die Weir High School. Roy Oswalt wurde während seiner Zeit als College-Spieler am Holmes Community College von einem Major-League-Scout der Houston Astros bemerkt, der ihn in der 23. Runde des Major-League-Drafts 1996 ziehen ließ, weil er überzeugt war, dass sonst niemand sein Talent kannte. Roy Oswalt verbrachte fünf Jahre in den Minor Leagues, bevor er 2001 sein Debüt in der Major League gab. In den Jahren 2004 und 2005 hatte Roy Oswalt eine Back-to-Back-Saison mit 20 gewonnenen Spielen und war maßgeblich daran beteiligt, dass die Astros 2005 ihre erste World Series erreichten. Roy Oswalt spielte von 2001-2010 für die Houston Astros, von 2010-2011 für die Philadelphia Phillies, 2012 für die Texas Rangers und 2013 für die Colorado Rockies. Roy Oswalt war der wertvollste Spieler der National League Championship Series 2005, ist dreimaliger All-Star (2005, 2006 und 2007) und war Mitglied des Goldmedaillengewinners Team USA bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney, Australien.

>

Vermögen: $50 Millionen
Geburtsdatum: Aug 29, 1977 (43 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,83 m (6 ft)
Beruf: Baseballspieler
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.