Sanya Richards-Ross vermögen – das hat Sanya Richards-Ross bisher verdient

Sanya Richards-Ross Nettowert: Sanya Richards-Ross ist eine jamaikanisch-amerikanische Leichtathletin, die ein Nettovermögen von 2,5 Millionen Dollar hat. Geboren in Kingston, Jamaika, zog Sanya Richards-Ross nach Florida, als sie in der Grundschule war. Sie spielte Basketball und nahm während der High School an Leichtathletikwettkämpfen teil. 2002 wurde sie zur Nationalen High School Athletin des Jahres gewählt und wurde außerdem von USA Track and Field’s Youth Athlete of the Year und Track and Field News‘ Women’s Prep Athlete of the Year gekürt. Sie gewann eine Goldmedaille für die 400-Meter-Staffel bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen, eine Goldmedaille für die Staffel in Peking 2008 und eine Bronzemedaille für das 400-Meter-Einzelrennen in Peking, ebenso. Sie hat auch einen Rekord von fünf Goldmedaillen bei den Weltmeisterschaften und Gold- und Silbermedaillen bei den Hallenweltmeisterschaften gewonnen. Nachdem sie einen Teil des Jahres 2010 damit verbracht hat, sich von einer Verletzung zu erholen, ist sie stärker denn je zurückgekehrt und hat sowohl im 200-Meter- als auch im 400-Meter-Lauf Weltbestzeiten aufgestellt. Im Jahr 2012 vertrat Sanya die USA bei den Olympischen Spielen in London.

>

Vermögen: $2,5 Millionen
Geburtsdatum: Feb 26, 1985 (35 Jahre alt)
Geschlecht: Frau
Größe: 5 ft 8 in (1.73 m)
Beruf: Leichtathlet und Leichtathlet
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.