Stein Erik Hagen Vermögen 2021 – so reich ist Stein Erik Hagen wirklich

Der norwegische Geschäftsmann Stein Erik Hagen hat laut Forbes ein geschätztes Nettovermögen von 2,2 Milliarden US-Dollar (Stand: April 2016). Er ist die zweitreichste Person in Norwegen und wird auf Platz 329 der weltweiten Milliardäre gelistet.

Mr. Hagen begann sein Vermögen anzuhäufen, als er in den späten 1970er Jahren seine berufliche Karriere als Unternehmer begann. Zusammen mit seinem Vater gründete er die Discounter-Kette RIMI. Er behielt den Besitz bis in die 2000er Jahre, als er das Unternehmen an den schwedischen ICA und Ahold, einen internationalen Supermarktriesen, verkaufte. Danach investierte er in eine Vielzahl skandinavischer Unternehmen.

Im Jahr 2007 übernahm Hagen die Kaufhauskette Steen & Strom von privat und verkaufte sie im Jahr darauf für 22 Milliarden NOK. Er ist der Vorstandsvorsitzende von Okla, wo er ein Großaktionär ist. Über sein Familienunternehmen Canica hält er außerdem große Anteile an Steen & Strom, Jernia und Komplett.

  • Quelle des Reichtums:
    Einzelhandel
  • Alter:
    64
  • Geburtsort:
    Norwegen
  • Familienstand:
    Verheiratet
  • Vollständiger Name:
    Stein Erik Hagen
  • Nationalität:
    Norwegen
  • Geburtsdatum:
    Juli 22, 1956
  • Ethnische Zugehörigkeit:
    Skandinavisch
  • Beruf:
    Vorsitzender des Vorstands von Okla
  • Ausbildung:
    Norwegian School of Management
  • Kinder:
    4
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.