Terroranschlag? Politiker stirbt nach Messer-Attacke in London!

Ein besonders hinterhältiges Attentat wird aus Großbritannien gemeldet! Dort ist am Freitag der Tory-Abgeordnete Sir David Amess (69) mit einem Messer angegriffen worden. Kurz nach dem Attentat erlag der Politiker seinen schweren Verletzungen. Mittlerweile hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen.

Briten-Politiker während Bürgersprechstunde mit Messer attackiert

Traurige Meldung aus Großbritannien! Dort ist am Freitag der bekannte Tory-Politiker Sir David Amess wahrend einer Bürgersprechstunde in einer Kirche des Ortes Leigh-on-Sea östlich von London von einem Angreifer mit einem Messer attackiert worden. Bei dem feigen Anschlag soll sich der Politiker so schwere Verletzungen zugezogen haben, dass er bereits kurz nach dem Anschlag verstorben sei. Amess ist einer der dienstältesten Politikern im Vereinigten Königreich. Bereits seit 1983 saß Amess im Londoner Parlament. Nach seinem unerwarteten Tod hinterlässt der Politiker seine Ehefrau und fünf Kinder. Unmittelbar nach der Tat soll die Polizei einen 25-jährigen Tatverdächtigen festgenommen worden.

Trauer um Briten-Politiker Sir David Amess

Kurz nach dem Tod war es in den sozialen Netzwerken zu Beileidbekundungen wegen des gewaltätigen Todes des Politiker gekommen. So schrieb Carrie Johnson, die Ehefrau des britischen Premierministers Boris Johnson beim Kurznachrichtendienst Twitter: „Absolut schreckliche Neuigkeiten über Sir David Amess. Er war enorm freundlich und gut. Ein riesiger Tierliebhaber und ein echter Gentleman. Das ist so ungerecht. Gedanken sind bei seiner Frau und seinen Kindern.“ Offenbar weist der Fall Paralellen zu dem Mord an der Labour-Abgeordneten Jo Cox im Jahr 2016 auf. Damals wurde Cox ebenfalls währensd einer Bürgersprechstunde von einem Täter aus der rechtsextremistischen Szene angegriffen und kurz darauf dann an ihren Verletzungen gestorben. Der Mord an Jo Cox hatte sich wenige Wochen vor dem Brexit-Referendum ereignet. Zu den Hintergründen des Mordes von Sir David Amess gibt es bisher noch keine Klarheit über die Hintergründe.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.