Todd Carty vermögen – das hat Todd Carty bisher verdient

Todd Carty Reinvermögen: Todd Carty ist ein irischer Schauspieler und Regisseur, der über ein Nettovermögen von 8 Millionen Dollar verfügt. Todd Carty wurde im August 1963 in Limerick, Grafschaft Limerick, Irland, geboren. Er hat auf der Bühne agiert und auch Hörspiele, Werbespots, Voiceover und Erzählungen gemacht. Carty spielte von 1983 bis 1985 die Hauptrolle als Peter „Tucker“ Jenkins in der Fernsehserie „Tuckers Glück“. Eine seiner bekanntesten Rollen war die Rolle des Mark in der Fernsehserie EastEnders von 1990 bis 2003. Carty spielte von 2003 bis 2005 die Hauptrolle des PC Gabriel Kent in der Serie The Bill. Er spielte auch die Hauptrolle des Peter „Tucker“ Jenkins in der Fernsehserie Grange Hill. Carty spielte unter anderem in den Filmen Professor Poppers Problem, Krull, Der Schatz von Albion und The School That Roared mit. Im Jahr 2009 nahm er an der Reality-TV-Serie „Dancing on Ice“ teil, und er nahm auch an der Finalserie von „All-Stars“ teil.

Vermögen: $8 Millionen
Geburtsdatum: 1963-08-31
Geschlecht: Männlich
Höhe: 5 ft 10 in (1,78 m)
Beruf: Schauspieler, Fernsehregisseur
Nationalität: Vereinigtes Königreich
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.