Vermögen: Floyd Landis – wie viel Geld hat Floyd Landis wirklich

Floyd Landis Nettowert: Floyd Landis ist ein ehemaliger amerikanischer Profi-Straßenradrennfahrer, der ein Nettovermögen von 3 Millionen Dollar hat. Floyd Landis verdiente sein Nettovermögen durch sein Talent als Radfahrer. Geboren am 14. Oktober 1975 in Farmersville, Pennsylvania, USA, gab Floyd Landis seine Glanzleistung bei der Tour de France 2006, wo er fast als Sieger hervorging. Doch stattdessen wurde er wegen Dopings verhaftet. Landis, der anfangs mit seinem besten Freund auf dem Rad unterwegs war, wurde 1999 nach einer sehr erfolgreichen Junioren-Mountainbike-Karriere Profi. Seitdem hatte Landis eine glanzvolle, aber nicht allzu lange Karriere, da er sich als starker Kletterer und Zeitfahrspezialist erwies. Im Jahr 2005 beendete er die Tour de France als Gesamtachter und ein Jahr später gewann er einige Rennen, darunter auch die Tour de France, wurde aber seines Titels beraubt, nachdem er positiv auf die Einnahme von Drogen getestet wurde. Obwohl sein Anwalt versucht hatte, die US-Dopingbehörden dazu zu bringen, ihr Verfahren gegen ihn fallen zu lassen, war alles vergeblich. Schließlich gab Floyd zu, kontinuierlich gedopt zu haben und enthüllte sogar, dass Lance Armstrong und andere Top-Fahrer, die in seinem Team fuhren, ebenfalls gedopt hatten. Nachdem Landis seine Berufung gegen die gegen ihn verhängte Sperre verlor, hatte er es schwer, ein neues Team zu finden, was das Ende seiner Profikarriere bedeutete.

>

Vermögen: $3 Millionen
Geburtsdatum: Okt 14, 1975 (45 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 5 ft 10 in (1.78 m)
Beruf: Professioneller Straßenradrennfahrer, Sportler
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.